Avitus [1]

Avitus, M. Mäcilius, von edelm Geschlechte, römischer Gallier, diente mit Ruhm unter Aetius, zeichnete sich als Gesandter aus, war in der Schlacht auf den katalaunischen Feldern und wurde 455 n. Chr. zu Toulouse zum Kaiser gewählt; doch Italien empörte sich und A. dankte ab, wurde Erzbischof zu Piacenza und st. das folgende Jahr auf der Flucht nach Gallien.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Avitus — auf einem Tremissis. Eparchius Avitus[1] (* um 385 in der Auvergne; † Anfang 457) war von 455 bis 456 weströmischer Kaiser. Inhal …   Deutsch Wikipedia

  • Avītus — Avītus, 1) M. Mäcilius, weström. Kaiser, den gallischen Arvernern entstammend, erhielt 454 vom Kaiser Maximus den Oberbefehl in Gallien, wurde nach dessen Tod auf Betreiben des Westgotenkönigs Theoderich II. in Arles (9. Juli 455) zum Kaiser… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Avitus — Avitus. I. Römischer Kaiser: 1) Marcus Mäcilius (Cölius) A., weströmischer Kaiser, aus Auvergne, von edlem Geschlecht, war 421 Gesandter bei Honorius, stellte sich darauf als Geißel für einen seiner Verwandten dem westgothischen König Theoderich …   Pierer's Universal-Lexikon

  • AVITUS Flavius Eparchius — Arvernas, socer Sidonii Apollinaris suasu Theodorici Wisigothorum Regis aliorumque, Imperator, post mortem Maximi, appellatus est, Româ a Genserico captâ, A. C. 455. Sed biennio post, faciente Ricimerô, Duce Regis, depositus, Episcopus… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Avitus von Vienne — Alcimus Ecdicius Avitus (* um 460; † 5. Februar 518[1] in Vienne) war ein spätantiker Bischof und ist ein Heiliger der römisch katholischen Kirche. Er war mit Sidonius Apollinaris († 479) verwandt und dadurch auch ein Verwandter des weströmischen …   Deutsch Wikipedia

  • Avitus (genre) —  Pour l’article homonyme, voir Avitus.  Avitus …   Wikipédia en Français

  • AVITUS — I. AVITUS Hispan. de quo vide Gennad. catal. c. 47. Vide Alcimus Avitus, et Alphius Avitus. II. AVITUS Legatus in Britannia sub Nerone. Tacit. l. 14. Annal. c. 29. III. AVITUS nomen duorum Hispanorum, quorum unus Origenis errores disseminabat… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Avitus, S. (1) — 1S. Avitus II. (21. Jan. al. 3. Apr.) Vom Lat. avus = Großvater; avítus = uralt etc. – Dieser hl. Avitus (frz. Avit), Bischof von Clermont in der ehemaligen Provinz Auvergne, aus einer sehr vornehmen Familie dieser Stadt, war überaus fromm und… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • 1. April — Der 1. April ist der 91. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 92. in Schaltjahren), somit bleiben 274 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage März · April · Mai 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Eparchius Avitus — Avitus auf einem Tremissis. Eparchius Avitus[1] (* um 385 in der Auvergne; † Anfang 457) war von 455 bis 456 weströmischer Kaiser. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”