Beatrizet

Beatrizet, Nikolaus, Kupferstecher aus Lothringen um die Mitte des 16. Jahrh. Seine Blätter, über 100, mit den Jahreszahlen von 1540–62, sind mehr der interessanten Originalien wegen, nach denen sie gearbeitet, als wegen der Schönheit der Ausführung geschätzt.


http://www.zeno.org/Herder-1854.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beatrĭzet — Beatrĭzet, 1) Nicol., französischer Kupferstecher aus Thionville, wahrscheinlich Schüler, wenigstens Nachahmer Marc Antons; er st. 1570. Erstach Blätter nach Michel Angelo, Rafael, Bandinelli, Tizian etc. 2) B., geb. zu Luneville 1570, ebenfalls… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Béatrizet — (spr. sä), Nicolas, franz. Kupferstecher, geb. um 1515 in Lothringen, arbeitete seit 1540 in Rom und war dort bis nach 1565 tätig. Von seinen zahlreichen Stichen, die sich an Agostino Veneziano und an Marc Anton anschließen, sind die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nicolas Beatrizet — N. Beatrizet: Der Raub des Ganymed, Kupferstich nach einem Motiv von Michelangelo, 16. Jahrhundert Nicolas Beatrizet (* 1515 in Thionville; †  1565 in Rom) war ein Kupferstecher französischer Herkunft, der im Norditalien …   Deutsch Wikipedia

  • Nicolas Beatrizet — Nicolas Béatrizet, llamado en Italia «Beatricetto» (Lunéville, h. 1507 20 – Roma, 1565) es un grabador francés del Renacimiento, recordado por el éxito de sus reproducciones de Miguel Ángel y de estudios anatómicos. Archivo:Ganimede Ganymede… …   Wikipedia Español

  • Nicolas Beatrizet — Ganymede, after Michelangelo. Nicolas Béatrizet, (Beatrizet, or Beatricetto,) a French engraver, was born at Luneville in or before 1520. From his style it has been conjectured that he was a scholar of Ghisi, and of Agostino Veneziano de Musis.… …   Wikipedia

  • Lunéville — 48° 35′ 22″ N 6° 30′ 06″ E / 48.5894444444, 6.50166666667 …   Wikipédia en Français

  • Juan Valverde de Amusco — Grabado de Nicolas Beatrizet sobre dibujo atribuido a Gaspar Becerra para la Historia de la composición del cuerpo humano (Roma, 1556). Juan Valverde de Amusco (c.1525 c.1587) fue un anatomista español, nacido en Amusco (antiguamente Hamusco) en… …   Wikipedia Español

  • Meister mit dem Würfel — Meister mit dem Würfel: Apollo und Marsyas (Kupferstich), Italien, 16. Jahrhundert Als Meister mit dem Würfel (fr. Maître au Dé[1]; it. Maestro del dado) wird ein Kupferstecher aus Italien bezeichnet, der die ihm zu …   Deutsch Wikipedia

  • Juan Valverde de Amusco — (or de Hamusco ) (c. 1525 ?) was born in the Kingdom of Leon in what is now Spain in about the year 1525 and studied medicine in Padua and Rome under Realdo Columbo and Bartolomeo Eustachi. He published several works on anatomy, including De… …   Wikipedia

  • Mario Labacco — (active 1551 1567) was an Italian engraver of the Renaissance period, active in Rome. In 1559, he engraved some of the plates for a work on architecture by his father, Antonio Labacco, published at Rome. He also copied Martin Schongauer s print… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”