Elektrisirmaschine

Elektrisirmaschine

Elektrisirmaschine, siehe Elektricität.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Elektrisirmaschine — Elektrisirmaschine, heißt man einen mechanischen Apparat, durch den Reibungselectricität erzeugt u. andern Körpern mitgetheilt werden kann. Bei jeder E. sind 3 wesentliche Theile: der zu reibende Körper, das Reibzeug und ein Leiter od. Conductor …   Herders Conversations-Lexikon

  • Elektrisirmaschine [1] — Elektrisirmaschine, zusammengesetzter Apparat, um die durch Reiben stark u. anhaltend erregte Elektricität eines ursprünglich elektrischen Körpers einem leitenden Körper zuzuführen u. in diesem angehäuft zu erhalten. Sie besteht wesentlich: aus… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Elektrisirmaschine [2] — Elektrisirmaschine, Sternbild, von Bode südlich unter dem Wallfische, östlich von der Bildhauerwerkstätte aus kleinen Sternen gebildet …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Galvanismus — Galvanismus, die durch Berührung ungleichartiger Substanzen eregte Elektricität. A) Erscheinung des G. Im jähre 1789 machte Galvani die Entdeckung, daß, alser mit einer kupfernen Lanzette, in der er den Nerv enes präparirten Froschschenkels hielt …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Telegraph — (vom Griechischen τῆλε, in die Ferne, u. γράφειν, schreiben), eine Vorrichtung od. Maschine zur schnellen Fortpflanzung von Nachrichten in größere Fernen. Das Bedürfniß Nachrichten in größere Fernen, als es durch die menschliche Sprache geschehen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Elektricität — (v. gr. Elektron, Bernstein). Was E. sei, läßt sich nach dem gegenwärtigen Stande der Wissenschaft mit Klarheit nicht sagen, u. obwohl es gelungen ist, die bisher wahrgenommenen Erscheinungen, welche von den Physikern in das Gebiet der E.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Leydner Flasche — (Kleistsche Flasche, Verstärkungsflasche), ein zum elektrischen Apparat gehöriges Stück, welches bes. die Vertheilung u. Anhäufung der Elektricität veranschaulicht. Sie besteht aus einem etwa 10 bis 12 Zoll hohen cylindrischen Glasgefäße, das… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Elektrostatischer Generator — Elektrostatische Generatoren sind mechanische Vorrichtungen zur Erzeugung elektrischer Spannung mit Mitteln der Elektrostatik durch die Trennung elektrischer Ladungen. Allgemein sind sie geeignet, hohe Spannungen zu erreichen, können aber keine… …   Deutsch Wikipedia

  • Marum — Marum, Martin von M., geb. 1753 in Delft (Harlem); lebte als Arzt in Harlem, wurde Director des Teylerischen physikalischen Cabinets daselbst u. st. 1837. Bes. ist die von ihm erbaute Elektrisirmaschine wegen ihrer Stärke bekannt; auch um die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Elektricität — Elektricität. Wenn man Bernstein an Wolle reibt, so erlangt er die Eigenschaft, nahe, leichte Körperchen, z.B. seine Papierschnitzel, anzuziehen, einige Zeit festzuhalten und dann wieder abzustoßen, was schon den Alten bekannt war. Um das Jahr… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”