Fagott

Fagott

Fagott, ital. Fagotto und Bassono, franz. Basson, ein Blasinstrument von Holz, das wie die Oboe mittelst eines aus Schilf verfertigten Rohres intonirt wird. Es wurde von Afranio, einem Geistlichen in Italien, 1525 erfunden und die Baßhoboe genannt. 1550 war das Instrument schon sehr ausgebildet, und 1578 verfertigte besonders Siegesmund Scheitzer in Nürnberg vorzügliche Fagotte. In den neuesten Zeiten wurde der Fagott durch Almenräder sehr verbessert. Der Umfang des gewöhnlichen Fagotts geht von dem Contra-B bis zum eingestrichenen b. Seine Noten stehen im f Schlüssel, und bei höhern Tönen im Tenor-Schlüssel. Bei Harmoniemusiken vertritt der Fagott die Stelle des Basses und Tenors; bei vollen Orchesterstücken wirkt er als Füllstimme zur Verstärkung des Basses, tritt aber auch bei zarten Stellen mit Flöte, Klarinette und Oboe in Solis hervor. Er ist unter den Blasinstrumenten das, was unter den Streichinstrumenten das Cello; es ist ihm derselbe bald schmachtende und klagende, bald besänftigende und schmeichelnde Charakter eigen. Unter die größten Virtuosen auf diesem Instrumente gehören Ozi und Delcambre in Paris, und Bärmann in Berlin.

E. D.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fagott — engl.: bassoon, ital.: fagotto Klassifikation …   Deutsch Wikipedia

  • Fagott — Sn ein Holzblasinstrument erw. fach. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. fagotto m.; vielleicht aus früh rom. * fagicotto aus Buche bestehend .    Ebenso nndl. fagot, nschw. fagott, nisl. fagott. ✎ DF 1 (1913), 199; DEO (1982), 273f.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Fagott — (Basson), Blasinstrument mit 8 Tonlöchern u. 10 u. mehreren Klappen, aus dem Pommer entstanden; besteht aus 2 übereinander liegenden, zwiefach zusammengezapften, ausgebohrten, ahornen, etwa 8 Fuß langen Röhren u. aus 4 Stücken. An eins dieser… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fagott — (ital. Fagotto, franz. Basson, engl. Bassoon), der Hauptvertreter der Baßregion im Chor der Holzblasinstrumente des heutigen Symphonieorchesters (s. Tafel »Musikinstrumente III«, Fig. 7). In der Art der Tonerzeugung noch zusammengehörig mit der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fagótt — (ital.), Holzblasinstrument [Tafel: Musik I, 8], bestehend aus einer doppelten Röhre mit 8 Tonlöchern und meist 10 Klappen, durch ein doppeltes Rohrblatt angeblasen, das mit dem Holzkörper durch eine gekrümmte messingene Röhre (das S) in… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Fagott — Fagott, ital. Fagotto, frz. Basson, ein von einem Canonikus zu Ferrara im 16. Jahrh. erfundenes Blasinstrument; es besteht aus einer doppelten Röhre von Ahornholz, an deren kürzerer eine abwärts gebogene messingene Röhre, S oder Bocal genannt,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Fagott — нем. [фаго/т] fagotto ит. [фаго/тто] фагот …   Словарь иностранных музыкальных терминов

  • Fagott — Fagott: Der Name des Holzblasinstruments wurde im 17. Jh. aus it. fagotto entlehnt, dessen weitere Herkunft unsicher ist …   Das Herkunftswörterbuch

  • Fagott — Fa|gott [fa gɔt], das; [e]s, e: Holzblasinstrument (in tiefer Lage) mit u förmig gebogener Röhre, Grifflöchern und Klappen, dessen Ton in der Höhe leicht gepresst und näselnd klingt: er spielt Fagott; eine Sonate auf dem Fagott spielen. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Fagott — Basson Le basson est un instrument de musique de la famille des bois, qui apparaît à la fin du XVIe siècle en Italie sous le nom fagotto. Basse et ténor de la famille du hautbois grâce à son étendue de plus de 3 octaves, il est formé d un… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”