Iffland, August Wilhelm

Iffland, August Wilhelm

Iffland, August Wilhelm, geboren zu Hannover 1759, einer der größten deutschen Dramaturgen, zeigte schon als Knabe für die Bühne Talent und unüberwindliche Neigung. In seiner Vaterstadt von Schlegel's Kanzelberedtsamkeit angezogen, wollte er Anfangs Prediger werden, faßte aber im 18. Jahre den festen Entschluß, sich der Bühne zu widmen. Er wandte sich zu diesem Endzwecke nach Gotha, um sich zu bilden, und ging von da nach Mannheim, wo er eine Anstellung fand. Wie seine meisterhaften Darstellungen, so erhielten auch seine Schau- und Lustspiele den ungetheiltesten Beifall. Sie enthalten in einem herzlichen lebendigen Ton die treuesten Sittenschilderungen und Charaktergemälde des Familienlebens und behaupten bei sichtbar tiefer Menschenkenntniß eine durchaus moralische Richtung. 1796 wurde Iffland als Direktor des Nationaltheaters nach Berlin gerufen, um das er sich seltene Verdienste erwarb und wo er auch 1814 starb. Einzig war er in der Darstellung des Königs Lear, im Juden von Cumberland, Abbé de l'Epée, Valberg, Lorenz Stark u. s. w. Seine Jäger sind eins seiner gelungensten dramatischen Werke, in welchem er auch den Amtmann unübertrefflich gab.

J.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Iffland, August Wilhelm — (1759 1814)    Actor, manager, playwright. Iffland became for many observers by the time of his death the signal personality of German acting the figure against whom were measured all subsequent actors. As a boy he showed promise as an actor, and …   Historical dictionary of German Theatre

  • Iffland, August Wilhelm — ▪ German theatrical manager born April 19, 1759, Hannover, Hanover [Germany] died Sept. 22, 1814, Berlin, Prussia  German actor, dramatist, and manager, a major influence on German theatre.       Destined for the church, Iffland, at the age of 18 …   Universalium

  • August Wilhelm Iffland — August Wilhelm Iffland. August Wilhelm Iffland y Franz La …   Wikipedia Español

  • August Wilhelm Iffland — et Franz La …   Wikipédia en Français

  • August Wilhelm Iffland — August Wilhelm Iffland, Lithographie von Johann Stephan Decker, um 1820 August Wilhelm Iffland (* 19. April 1759 in Hannover; † 22. September 1814 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler, Intendant und Dramati …   Deutsch Wikipedia

  • August Wilhelm Iffland — (April 19, 1759 ndash;September 22, 1814) was a German actor and dramatic author. His father intended him to be a clergyman, but Iffland preferred the stage, and at eighteen ran away to Gotha in order to prepare himself for a theatrical career.He …   Wikipedia

  • August Iffland — August Wilhelm Iffland August Wilhelm Iffland (* 19. April 1759 in Hannover; † 22. September 1814 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler, Intendant und Dramatiker. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Iffland — Iffland, August Wilhelm, Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker, geb. 19. April 1759 in Hannover, gest. 22. Sept. 1814 in Berlin, wurde von seinen Eltern für das Studium der Theologie bestimmt, entwich aber 1777 heimlich nach Gotha, wo er… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Iffland-Ring — m Перстень Иффланда награда в области театрально драматического искусства. Вручается выдающимся актёрам немецкоговорящих стран и представляет собой перстень с портретом Иффланда, обрамлённым россыпью брильянтов. Берлинский драматический актёр… …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Iffland — ist der Name folgender Personen: August Wilhelm Iffland (1759–1814), deutscher Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker nach ihm benannt der Iffland Ring Christian Philipp Iffland (1750–1835), Bürgermeister von Hannover Ernst Iffland… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”