Inconsequenz

Inconsequenz, der Gegensatz von Consequenz (s. d.), Mangel an Folgerichtigkeit im Sprechen und Handeln.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Friedrich Julius Stahl — (ursprünglich: Julius Jolson, auch: Golson; * 16. Januar 1802 in Würzburg[1][2][3][4]; † 10. August 1861[5] in Bad Brückenau) war ein deutscher Rechtsphilosoph, Jurist, preußischer Kronsyndikus und Politiker, der in Erlangen zum erwecklichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Prädestination — (v. lat.), 1) Vorausbestimmung; bes. 2) der freie Beschluß Gottes, wornach er nur einen Theil der Menschen nach dem Sündenfall zum Heil berufen hat. Diese Lehre kommt in der ältesten Griechischen Kirche gar nicht vor, u. Ausdrücke wie… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Theophrastos — Theophrastos, 1) griechischer Philosoph u. Naturforscher, geb. um 370 v. Chr. zu Eresos auf Lesbos, hieß erst Tyrtamos. Früher hatte er in Athen den Plato gehört, später aber wurde er Schüler u. vertrauter Freund des Aristoteles, welcher ihn auch …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Consequenz — (v. lat.), 1) die Folge von Etwas, unter Berücksichtigung der innern Nothwendigkeit. Diese innere Nothwendigkeit ist entweder eine logische, aus den Gesetzen des Denkens entnommen, u. findet dann auf Verstandesurtheile u. wissenschaftliche Sätze… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gerichtsgebrauch — (Usus fori), die rechtlichen Grundsätze, welche bei einem Gerichte oder den Gerichten eines Landes, einer Provinz etc., ohne daß sie gesetzlich vorgeschrieben wären, nach langer Übung gleichförmig beobachtet werden. Man unterscheidet einen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Horatīus — Horatīus. Die Horatĭa gens war theils ein patricisches Geschlecht von latinischem Ursprung mit den Familien Barbatus, Cocles u. Pulvillus, theils ein plebejisches mit der Familie Flaccus. Die ältesten bekannten sind: 1) die drei Horatier,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Inconsequent — (v. lat.), nicht folgerecht, unbeständig; daher Inconsequenz, s. Consequenz 1) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Consequenz — Consequenz, von consequi, verfolgen, ist eine Folge, die aus einer innern Nothwendigkeit hervorgeht. Diese letztere ist entweder eine logische, die aus den Gesetzen des Denkens oder eine moral:sche, die aus den Grundsätzen des Willens entspringt …   Damen Conversations Lexikon

  • Inconsequent — Inconsequent, lat. deutsch, folgewidrig; Inconsequenz, Folgewidrigkeit …   Herders Conversations-Lexikon

  • Umkehren — 1. Alles kehrt sich umb, so wird aus gutem Böses, aus Engel Teuffel und aus Jungfern Huren. – Wirth, I, 525. 2. Besser umgekehrt als unrecht gefahren. – Masson, 362. 3. Es ist besser vmbkehren denn Irre (veracht) lauffen. – Gruter, III, 32;… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”