Kerner, Justinus

Kerner, Justinus

Kerner, Justinus, ein trefflicher deutscher Lyriker neuester Zeit, geb. 1786 zu Ludwigsburg im Würtembergischen, wurde Anfangs zum Handelsstande bestimmt, entzog sich aber unter dem Schutze des Dichters Conz der geisttödtenden Beschäftigung, ging nach Tübingen, studirte mit Eifer die Arzneiwissenschaft und zeichnete sich bald als lyrischer Dichter und medicinischer Schriftsteller aus. Seine »Reiseschatten des Schattenspielers Luchs« erregten allgemeines Aufsehen und zogen dem jungen Dichter die Aufmerksamkeit Jean Paul's zu. Mit seinem innigen Freunde Uhland zugleich besorgte er die Herausgabe des »schwäb. Musenalmanachs« und des »deutschen Dichterwaldes.« Seine schönsten Poesien sind in den genannten Werken, den romantischen Dichtungen und der Sammlung seiner Gedichte (Stuttgart, 1834) enthalten. Das Studium des Magnetismus hat J. Kerner auch zur Herausgabe der »beiden Somnambülen,« der »Seherin von Prevorst« u. a. Schr. m. veranlaßt, welche in neuester Zeit eine lebhafte Opposition fanden und der Vermuthung Raum geben, der Dichter habe die Manifestationen seiner Phantasie in das Gebiet der medicinischen Wissenschaften zu übertragen gestrebt, ohne sich vielleicht dieses Strebens selbst bewußt zu sein. Er lebt seit 1818 als Oberamtsarzt zu Weinsberg.

–i –


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kerner, Justinus Andreas Christian — ▪ German writer born Sept. 18, 1786, Ludwigsburg, Württemberg died Feb. 21, 1862, Weinsberg  German poet and spiritualist writer. He and the poet Ludwig Uhland (Uhland, Ludwig) founded the so called Swabian group of late Romantic poets.… …   Universalium

  • Justinus Kerner — (mit Maultrommel) 1852. Gemälde von Ottavio d Albuzzi (einem ehemaligen Patienten Kerners) …   Deutsch Wikipedia

  • Justinus-Kerner-Preis — Justinus Kerner (mit Maultrommel) 1852. Gemälde von Ottavio d Albuzzi (einem ehemaligen Patienten Kerners) …   Deutsch Wikipedia

  • Justinus Kerner — Justinus Andreas Christian Kerner Justinus Kerner en una pintura de 1852 por Ottavio d Albuzzi Nacimiento 18 …   Wikipedia Español

  • Kerner [2] — Kerner, Justinus, Dichter und mediz. Schriftsteller, geb. 18. Sept. 1786 zu Ludwigsburg, 1819 51 Oberamtsarzt in Weinsberg, gest. das. 21. Febr. 1862; schrieb den phantastisch satir. Roman »Reiseschatten« (1811), als vorzüglicher Lyriker der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kerner — Kerner, Justinus, geb. 1786 zu Ludwigsburg, von 1818–51 Oberamtsarzt zu Weinsberg, schrieb eine Abhandlung über das Fettgift (Stuttgart 1822) u. gab eine Beschreibung des Wildbads heraus (Stuttg. 1826); viel bekannter ist er aber als Dichter, der …   Herders Conversations-Lexikon

  • Justinus Kerner — Pour les articles homonymes, voir Kerner. Justinus Kerner …   Wikipédia en Français

  • Kerner — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Kerner est un patronyme d’origine germanique. Pour consulter un article plus général, voir : Nom de famille germanique. Patronyme Anton Kerner von… …   Wikipédia en Français

  • Justinus — Justin oder Justinus (lat. Iustinus „der Gerechte“) ist Personenname von in der Antike der oströmische Kaiser Justin I. (450–527) der oströmische Kaiser Justin II. (ca. 520–578) ein oströmischer General, siehe Justin (Feldherr) (6. Jahrhundert)… …   Deutsch Wikipedia

  • Justinus Kerner — Justinus Andreas Christian Kerner (September 18, 1786 ndash; February 21, 1862), was a German poet and medical writer.He was born at Ludwigsburg in Württemberg. After attending the classical schools of Ludwigsburg and Maulbronn, he was… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”