Potrimpos (Mythologie)

Potrimpos (Mythologie), ein sanfter und milder Gott der alten Preußen, heilbringend in Krieg und Frieden, oft nur friedliche Opfer, zuweilen auch blutige, selbst Kinder erheischend. Ihm geweiht waren die Schlangen.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Preußische Mythologie — Preußische Mythologie. Die Nachrichten über das Heidenthum der alten Preußen, welches mit dem der Lithauer verwandt war, sind ziemlich unsicher, da die Chronisten, aus welchen sie geschöpft sind, der Bischof Christian u. S. Grunau, sie zum Theil… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Perkunnos, Perun (Mythologie) — Perkunnos, Perun (Mythologie), Perun, eine der Hauptgottheiten der alten Preußen, der nebst Pikollos und Potrimpos die heilige Trias des nordslavischen und stammverwandten finnischen Heidenthums bildete. Er war Donnergott, Zorngott, wurde aber… …   Damen Conversations Lexikon

  • Baltische Mythologie — Unter baltischer Mythologie wird im Allgemeinen die vorchristliche Mythologie der Letten, Litauer und Prußen zusammengefasst. Angesichts beachtlicher Unterschiede zwischen der lettischen und der litauischen Mythologie über die Mythen der Prußen… …   Deutsch Wikipedia

  • Prusen — Ungefähre Siedlungsgebiete der baltischen Stämme im 12. Jahrhundert. Ostbalten in braun, Westbalten in grün …   Deutsch Wikipedia

  • Prussen — Ungefähre Siedlungsgebiete der baltischen Stämme im 12. Jahrhundert. Ostbalten in braun, Westbalten in grün …   Deutsch Wikipedia

  • Pruzzen — Ungefähre Siedlungsgebiete der baltischen Stämme im 12. Jahrhundert. Ostbalten in braun, Westbalten in grün …   Deutsch Wikipedia

  • Prußen — Ungefähre Siedlungsgebiete der baltischen Stämme im 12. Jahrhundert. Ostbalten in braun, Westbalten in grün …   Deutsch Wikipedia

  • Aesti — Baltische Stämme im 12. Jahrhundert Balten und die Verteilung der baltischen Sprachen heute Ähnlich wie Kelten, Germanen …   Deutsch Wikipedia

  • Balten — Baltische Stämme im 12. Jahrhundert Die Balten stellen – wie Kelten, Germanen, Slawen und Romanen – einen eigenständigen Zweig der indoeuropäischen Sprachfamilie dar. Dieser Zweig gliedert sich in mehrere Stämme, darunter die ostbaltischen Letten …   Deutsch Wikipedia

  • Romovė — Romowe Romowe (litauisch Romuva, mittelalterl. Romehnen, Kreis Fischhausen) war ein Kultmittelpunkt der baltischen Prußen. Er befand sich im heutigen Oblast Kaliningrad im historischen Samland. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”