Rührend

Rührend, nennen wir insbesondere und in der Kunst das, was unser Gemüth in eine gewisse sanftere, meist angenehme Erregung versetzt, und uns in leisen Gefühlsaccorden zu zärtlicher, oft wehmüthiger Theilnahme bewegt.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rührend — heißen diejenigen Seelenbetätigungen, in denen sich hingebendes Mitgefühl unter völliger Nichtachtung des eignen Vorteils kundgibt. Nicht derjenige handelt r., der mit kluger Besonnenheit seinem Mitmenschen hilft, sondern derjenige, der dabei… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • rührend — ↑touchant …   Das große Fremdwörterbuch

  • rührend — ergreifend; herzbewegend; herzergreifend; bewegend; aufwühlend * * * rüh|rend 〈Adj.〉 1. das Gemüt bewegend, zu Herzen gehend, das Herz erwärmend 2. liebevoll, aufopfernd, selbstlos ● ein rührender Anblick; eine rührende Begebenheit, Geschichte,… …   Universal-Lexikon

  • rührend — aufwühlend, berührend, bewegend, ergreifend, erschütternd, herzbewegend, herzergreifend, herzerweichend, herzzerreißend, zu Herzen gehend; (geh.): anrührend, herzbrechend, herzerschütternd; (veraltend): beweglich; (bildungsspr. veraltet):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Rührend — 1. Das ist rührend, wenn man sich bewegt. (Ostpreuss.) 2. Es ist rührend, wenn man dran wackelt. – Klix, 74 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • rührend — rühren: Das altgerm. Verb mhd. rüeren, ruoren, ahd. ‹h›ruoren, niederl. roeren, aengl. hrœ̄ran, schwed. röra gehört mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen zu der idg. Wurzel *k̑er‹ə› »mischen, mengen, rühren«, vgl. z. B. aind. s̓rā̓yati …   Das Herkunftswörterbuch

  • rührend — rührendadj esistrührend,wennmandranwackelt(wennman sumrührt)=manmußkünstlichnachhelfen,umseelischerschüttertzuwerden.Umgestelltaus»esistwacklig,wennmandaranrührt«.1840ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • rührend — rüh|rend; eine rührende Szene; am rührends|ten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • beweglich — gewandt; flink; agil; elastisch; variabel; flexibel; unter Dampf stehen (umgangssprachlich); wendig; biegsam; mobil; platzierbar; …   Universal-Lexikon

  • ehrenrührig — eh|ren|rüh|rig [ e:rənry:rɪç] <Adj.>: die Ehre verletzend: ein ehrenrühriges Verhalten, Wort. Syn.: beleidigend, kränkend. * * * eh|ren|rüh|rig 〈Adj.〉 beleidigend, das Ehrgefühl verletzend ● eine ehrenrührige Behauptung [<spätmhd.… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”