Stolz

Stolz. Die Eitelkeit setzt auf äußere Zufälligkeiten, der Stolz auf innere Vorzüge einen zu hohen Werth. Ost sind diese gar nicht einmal, wenigstens in einem nur geringen Grade, vorhanden. Dadurch macht er sich eben so lächerlich als verhaßt. Denn eingebildete gute Eigenschaften bestehen noch nicht in der Wirklichkeit. Angeborne Fähigkeiten erscheinen ziemlich verdienstlos. Erworbene tiefe Einsichten geben noch kein Recht zur Selbsterhebung und Geringschätzung Anderer. – Unglücklich wird der Stolze, wenn er die vermeintlich ihm gebührende Anerkennung nicht findet. Und Andere nahen ihm nicht, weil er sie mit beleidigender Verachtung von sich entfernt. Daher wandelt er, wenn auch nicht gehaßt, – doch gemieden, mitten unter frohen und glücklichen Menschen.

–t–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • stolz — stolz …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Stolz — is a surname shared by the following individuals:* Alban Stolz (1808 mdash;1883), German theologian * Alexander Stolz (born 1983), German football goalkeeper * Daniel Stolz von Stolzenberg (Daniel Stolcius) (1600 mdash;1660), Bohemian physician… …   Wikipedia

  • Stolz — sein auf (über) etwas: voll berechtigter Freude und Genugtuung über etwas gut Gelungenes, Anerkennenswertes sein, ein gesteigertes Selbstgefühl dadurch besitzen.{{ppd}}    Stolz sein auf jemanden: seine Hoffnungen und Erwartungen durch jemanden,… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • stolz — sein auf (über) etwas: voll berechtigter Freude und Genugtuung über etwas gut Gelungenes, Anerkennenswertes sein, ein gesteigertes Selbstgefühl dadurch besitzen.{{ppd}}    Stolz sein auf jemanden: seine Hoffnungen und Erwartungen durch jemanden,… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Stolz — Stolz, er, este, adj. & adv. ein Wort, welches ursprünglich den Begriff der Höhe, der Größe, oder Hervorragung über andere hat, aber nur in einigen figürlichen Bedeutungen üblich ist. 1. Andere Dinge seiner Art an äußerem Ansehen übertreffend,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Stolz — hace referencia a: El teorema de Stolz. Otto Stolz, autor del anterior teorema. Ramón Stolz Viciano, un pintor valenciano. Esta página de desambiguación cataloga artículos relacionados con el mismo título. Si llegaste aquí a través de …   Wikipedia Español

  • stolz — Adj std. (12. Jh.), mhd. stolz, mndd. stolt, afr. stult Stammwort. Herkunft unklar vielleicht zu Stelze im Sinn von hochtrabend . Auch eine Entlehnung aus l. stultus töricht ist denkbar, setzt aber einen ungewöhnlichen Bedeutungswandel voraus.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • stolz — stolz: Das auf den dt. und niederl. Sprachbereich beschränkte Adjektiv mhd. stolz, mnd. stolt »stattlich, prächtig, hochgemut«, spätahd. stolz »hochmütig«, ‹m›niederl. stout »verwegen, kühn, hochmütig« bedeutete ursprünglich wohl »steif… …   Das Herkunftswörterbuch

  • stolz — Adj. (Grundstufe) von Selbstbewusstsein erfüllt Beispiele: Sie sind sehr stolz auf ihren Sohn. Du kannst wirklich stolz auf dich sein …   Extremes Deutsch

  • stolz — 1. Mein Sohn ist ganz stolz, dass er die Prüfung bestanden hat. 2. Ich bin stolz auf dich. Das hast du sehr gut gemacht …   Deutsch-Test für Zuwanderer

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”