Swinemünde

Swinemünde, an der Swine, die sich hier zu einem See erweitert und bald darauf in die Ostsee fließt, auf der östlichen Spitze der Insel Usedom, im Kreise Usedom-Wollin des preuß. Regierungsbezirks Stettin gelegen, – eine sehr freundliche Stadt mit meist einstöckigen Häusern, einem großen, schönen Marktplatz, einer neuen geschmackvoll erbauten Kirche, einem hübschen Hafen mit 2 Molos und 3500 Ew. Wöchentlich fahren hierher von Stettin dreimal Dampfschiffe. Sehr besucht ist das hiesige, sehr nett und geschmackvoll eingerichtete Seebad, zumal da die sogenannte Plantage, ein Gehölz zwischen der Stadt und der Ostsee, die anmuthigsten Spaziergänge bietet.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Swinemünde — Swinemünde, Stadt im Kreise Usedom Wollin des Regierungsbezirks Stettin (Preußische Provinz Pommern), auf der Insel Usedom, an der Mündung der Swine in die Ostsee; hat Landrathsamt, Hauptzollamt, Domanialrentamt, Schifffahrtscommission,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Swinemünde — Swinemünde, Kreisstadt im preuß. Regbez. Stettin, Kreis Usedom Wollin, auf der Insel Usedom, an der Mündung der Swine, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Ducherow S., S. Heringsdorf und Altdamm Gollnow S., hat 2 evangelische, eine altlutherische… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Swinemünde — Swinemünde, befestigter Seehafen und Kreisstadt im Kr. Usedom Wollin, preuß. Reg. Bez. Stettin, auf der Insel Usedom, l. an der Swine, (1900) 10.251 (1905: 13.703) E., Garnison, Amtsgericht, Handelskammer; Schiffahrt, Schiffbau, Fischerei;… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Swinemünde — Swinemünde, auf der Insel Usedom gelegene Stadt mit 4000 E., Hafen, Seebad …   Herders Conversations-Lexikon

  • Swinemünde — Swinemünde, sollst du wissen, ist auf Ehre und Gewissen, eine Stadt auf Sand gebaut. Ein Handwerker versicherte, dies Sprichwort sei, als er vor etwa vierzig Jahren als Geselle dort gearbeitet, scherz oder spottweise in aller Munde gewesen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Swinemünde — Świnoujście …   Deutsch Wikipedia

  • Swinemünde — Swinemụ̈nde,   polnisch Świnoujście [ɕfinɔ ujɕtɕɛ], Stadtkreis in der Woiwodschaft Westpommern (bis 1998 Stadt in der aufgelösten Woiwodschaft Szczecin [Stettin]), Polen, beiderseits der Swine vor ihrer Mündung in die Ostsee, auf den Inseln… …   Universal-Lexikon

  • SWINEMÜNDE —    (9), a fortified seaport on the island of Usedom, in the Baltic, near the mouth of the Swine, one of the outlets of the Oder …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Swinemunde — (polnisch Swinoujscie), Stadt in Westpommern, Polen, beiderseits der Swine (an der Mundung in die Ostsee) auf Usedom und Wollin, 43 500 Einw.; Vorhafen von Stettin, Fischerei , Fahrhafen (nach Ystad, Schweden; Kopenhagen und Insel Bornholm,… …   Maritimes Wörterbuch

  • Swinemünde — m. PL Ústí nad Svinou, Świnoujście …   Wiener Dialektwörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”