Bleizucker

Bleizucker

Bleizucker ist in Säure aufgelöstes und abgedünstetes Blei, hat einen süßen Geschmack, ist giftig, wird zum Färben, als Arznei, und leider oft zu Weinverfälschungen gebraucht.

O. M.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bleizucker — (Essigsaures Bleioxyd, Plumbum aceticum, Chem.), Bleioxyd (Bleiglätte od. Mennige) wird in, aus reinem Branntwein dargestelltem Essig (auch in Holzessig) aufgelöst. Es bildet dann krystallisirt weiße, glänzende Nadeln in 4seitigen Säulen, mit 2… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bleizucker — (essigsaures Blei, Bleiacetat) Pb(C2H3O2)2 wird meist durch Auflösen von Bleioxyd (Bleiglätte) in Essigsäure dargestellt. Roher Holzessig liefert den braunen französischen B., die von den Kriestallen getrennte schwarzbraune Mutterlauge (Bleitran) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bleizucker — Bleizucker, neutrales, essigsaures Blei oder neutrales Bleiacetat; s. Acetate und Essigsäure …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bleizucker — Bleizucker, Bleiazetat, neutrales essigsaures Blei, durch Auflösen von Bleiglätte in Essigsäure und Abdampfen in farblosen Kristallen erhalten, giftig, dient in der Färberei und Zeugdruckerei (zur Bereitung der Rotbeize), zu Firnis, zur… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bleizucker — Strukturformel     …   Deutsch Wikipedia

  • Bleizucker — Blei|zu|cker 〈m. 3; unz.〉 = Bleiazetat * * * Blei|zu|cker ↑ Bleiacetat (1). * * * Bleizucker,   Bleiacetat, Bleiverbindungen …   Universal-Lexikon

  • Essigsaure Salze — (Chem.), durch unmittelbare Verbindung der Essigsäure mit Basen gebildet, größtentheils leicht löslich u. krystallisirbar, mehrere auch schwer u. unlöslich, geben, mit Schwefelsäure gemischt, Essiggeruch von sich, mit concentrirten Lösungen von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aluminiumverbindungen — in der Färberei und Druckerei bilden die Grundlage für eine große Zahl von Farben auf allen bekannten Gewebsfasern. Für Wolle ist die Lösung des Kali bezw. des späteren Ammoniakalauns die aus ältesten Zeiten flammende Rotbeize. Der oktaedrische… …   Lexikon der gesamten Technik

  • (CH3COO)2Pb — Strukturformel     …   Deutsch Wikipedia

  • Blei(II)-acetat — Strukturformel     …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”