Arthur Demling



Buzz Demling
Spielerinformationen
Voller Name Arthur Demling
Geburtstag 21. September 1948
Geburtsort St. LouisUSA
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
Michigan State University
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1973
1974-1978
1978-1979
1980-1981
St. Louis Stars
San José Earthquakes
Cincinnati Kids
San Francisco Fog
18 (1)
97 (1)
0
0
Nationalmannschaft
1973-1975 USA 4 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Arthur 'Buzz' Demling (* 21. September 1948 in St. Louis) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Fußballspieler. Für die Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten bestritt er zwischen 1973 und 1975 vier Länderspiele. Mit der US-amerikanischen Mannschaft nahm er 1972 an den Olympischen Sommerspielen in München teil. Sein Bruder Mark Demling war ebenfalls Profifußballspieler.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Demling wuchs in St. Louis, Missouri auf, wo er die Saint Louis University High School besuchte. Nach der High School besuchte er die Michigan State University, 1970 wurde er durch die NCAA in die amerikanische Mannschaft des Jahres gewählt.[1]

Demlings erste Profistation waren 1973 die St. Louis Stars in der nordamerikanischen Profiliga NASL. Dort blieb er allerdings nur ein Jahr und schloss sich 1974 den San José Earthquakes an, für die er insgesamt fünf Jahre aktiv war. In 97 Spielen gelang dem Verteidiger ein Tor. Demling verließ 1978 die NASL und wechselte in die Hallenfußballliga Major Indoor Soccer League zu den Cincinnati Kids. Seine Laufbahn beendete er 1981 nach zwei Jahren bei San Francisco Fog.

Nationalmannschaft

Demling repräsentierte die USA bei den Olympischen Spielen 1972. Im ersten Spiel erreichten die USA ein 0:0 gegen Marokko, in der zweiten Gruppenbegegnung unterlagen sie Malaysia 0:3, in der letzten Partie gab es eine 0:7 Niederlage gegen die Bundesrepublik Deutschland.[2]

Insgesamt vier Mal zwischen 1973 und 1975 kam Demling in der US-amerikanischen Nationalmannschaft zum Einsatz. Er debütierte am 12. August 1973 bei einem 1:0 Erfolg gegen Polen. 1974 spielte er ein Mal, 1975 zweimal für die USA. In seinem letzten Spiel am 26. März 1975 hieß der Gegner erneut Polen, diesmal unterlag die amerikanische Mannschaft mit 0:7.

Weblinks und Quellen

Einzelnachweise

  1. Official 2007 NCAA Men's and Women's Soccer Records Book
  2. http://www.olympia72.de/pdf/fussball.pdf

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Demling — ist ein Ortsname: Demling (Bach an der Donau), Ortsteil der Gemeinde Bach an der Donau, Landkreis Regensburg, Bayern Demling (Großmehring), Ortsteil der Gemeinde Großmehring, Landkreis Eichstätt, Bayern ein Familienname: Arthur Demling (* 1948),… …   Deutsch Wikipedia

  • Buzz Demling — Spielerinformationen Voller Name Arthur Demling Geburtstag 21. September 1948 Geburtsort St. Louis, USA Position Abwehr Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Buzz Demling — Infobox Football biography playername= Buzz Demling fullname = Arthur Demling nickname = dateofbirth = cityofbirth = countryofbirth = United States height = currentclub = clubnumber = position = Defender youthyears = youthclubs = Michigan State… …   Wikipedia

  • Mark Demling —  Mark Demling Spielerinformationen Geburtstag 4. Oktober 1951 Geburtsort St. Louis, USA Position Abwehr Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Dem–Den — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt St. Louis — Die Liste von Persönlichkeiten der Stadt St. Louis enthält Personen, die in St. Louis im US Bundesstaat Missouri geboren wurden sowie solche, die in St. Louis ihren Wirkungskreis hatten, ohne hier geboren zu sein. Beide Abschnitte sind jeweils… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”