Articolo 31

Articolo 31 ist eine italienische Hip-Hop-Band, die 1990 gegründet wurde.

Inhaltsverzeichnis

Bandgeschichte

J Ax (alias Alessandro Aleotti) und DJ Jad (alias Luca Perrini) lernten sich bei einer Party in Mailand kennen. Im selben Jahr noch beschlossen sie, eine Gruppe zu gründen. Anfangs wollten sie sich Articolo 41, was in Italien die gesetzliche Grundlage ist, nach der man aufgrund eines „Nervensyndroms“ vom italienischen Militärdienst befreit werden kann, nennen. Ein italienischer Professor riet ihnen jedoch, den Namen Articolo 31 zu nutzen, der in der irischen Verfassung die Redefreiheit der Medien sanktioniert.

Anfänge und Erfolge der Band

Mit ihrer Single TOCCA QUI aus dem Album Strade di Città gelang es ihnen als erster italienischer Hip-Hop-Band in den italienischen Charts zu landen. 1996 kam ihr Album Così com'é heraus, das ebenso wie das Vorgängeralbum von Franco Godi produziert wurde. Die Platte wurde ein großer Erfolg und Articolo 31 zu einem festen Bestandteil der italienischen Musikszene. Così com'é wurde auch in der Schweiz und in Deutschland mit respektablem Erfolg veröffentlicht, worauf sich eine von 1996 bis 1997 dauernde Tournee anschloss.

1999 wurde das Album Xché sì unter der Beteiligung von Künstlern wie Kurtis Blow, Carmelo Saez Mendoza, Paolo Brera und Gemelli Diversi aufgenommen.

Mit ihrem Film Senza Filtro, der 2001 entstand, beschreiben sie Schwierigkeiten der italienischen Jugendlichen in Großstädten wie etwa Drogenkonsum.

In ihrem sechsten Album Domani Smetto bekam ihre Musik einen neuen Sound, der Elemente aus Rock, Pop und Punk zu dem Rap hinzufügte. Dank dieses Albums wurden das Duo so bekannt, dass sie regelmäßig bei TRL eingeladen wurden. 2003 erschien ihr bis jetzt letztes Album Italiano Medio, das wie das vorhergegangene Album Pop, Rock und Rap-Elemente verbindet. Im selben Jahr erschien außerdem das erste Live-Album La Riconquista Del Forum: Live.

Auszeit und Solokarriere

2005 gaben sie bekannt, eine Pause einzulegen um sich auf ihrer Solokarriere zu konzentrieren. DJ Jad ist weiter als DJ tätig und hat 2006 sein Album MILANO-NEW YORK veröffentlicht. J Ax hat am 1. Oktober 2006 sein Album DI SANA PIANTA auf dem Markt gebracht.

Diskografie

  • 1993: Strade di Città
  • 1994: Messa di Vespiri
  • 1996: Così com'è
  • 1998: Nessuno
  • 1999: Xché sì
  • 2002: Domani Smetto
  • 2003: Italiano Medio
  • 2004: La Riconquista Del Forum: Live

Literatur

  • 1998: J Ax., I pensieri di nessuno. Ricordi-Pop Publications.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Articolo 31 — Nom Alessandro Aleotti (J Ax) et Luca Perrini (DJ Jad) Naissance Milan  Italie Activité principale Musicien …   Wikipédia en Français

  • Articolo 31 — Saltar a navegación, búsqueda Articolo 31 Información personal Origen Milán, Italia Información artística Género(s) …   Wikipedia Español

  • Articolo 31 — Infobox musical artist Name = Articolo 31 Img capt = Img size = Landscape = Background = group or band Alias = Origin = Milan, Italy Genre = Funk Hip hop Pop Rap Rock Alternative rock Rapcore Years active = 1990 2006 Label = Ricordi (1990 1998),… …   Wikipedia

  • J Ax — Nom Alessandro Aleotti Naissance 5 août 1972 Milan,   …   Wikipédia en Français

  • Grido — Nom Luca Aleotti Naissance 30 mars 1979 Cologno Monzese …   Wikipédia en Français

  • DJ Gruff — DJ Gruff, also known as Gruffetti (real name Sandro Orru, born in Rome) is an Italian hip hop artist. Contents 1 Solo musical career 1.1 Articolo 31 controversy 2 Discography 3 …   Wikipedia

  • Italian hip hop — Hip hop music and culture in Italy is an evolution of the way in which Italian youth make known their dissatisfaction for the current social and economic issues that are presented to them in everyday life. While the size of the Italian hip hop… …   Wikipedia

  • European hip hop — is hip hop music created by European musicians. Hip hop is a style of music which came into existence in the United States during the mid 1970s, and became a large part of modern pop culture during the 1980s. Due to this success, it has gained… …   Wikipedia

  • Italienischer Hip-Hop — begann in den frühen 1990ern. Eine der ersten Hip Hop Gruppen, die vom italienischen Mainstream Beachtung erhielt war Mailands Articolo 31, damals und heute von Franco Godi produziert, der die Filmmusik zu den animierten TV Serien Signor Rossi in …   Deutsch Wikipedia

  • Like a Rolling Stone — Single par Bob Dylan extrait de l’album Highway 61 Revisited Pays  États Unis …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”