Ashihara

Ashihara bezeichnet:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ashihara Karate International — is a stand up, full contact, karate style martial art that was founded by Hoosain Narker, assisted by many senior branch chiefs in 1993. The organization is headquartered in Cape Town, South Africa and has dojo and students in many countries… …   Wikipedia

  • Ashihara kaikan — (芦原会館), kürzer Ashihara, ist ein Karatestil, der 1980 von Hideyuki Ashihara gegründet wurde. Der Stil ist eine Abspaltung aus dem Kyokushinkai von Ōyama Masutatsu und übernimmt viele Elemente aus diesem Stil, beinhaltet aber auch Neuentwicklungen …   Deutsch Wikipedia

  • Ashihara no Nakatsukuni — (葦原中国, lit. The middle country of reed beds?) is, in Japanese mythology, the world between Takamagahara (Heaven) and Yomi (Hell). In time, the term became another word for the country or the location of Japan. The term can be used interchangeably …   Wikipedia

  • Ashihara kaikan — Nihongo|Ashihara kaikan|芦原会館 is a stand up, full contact Japanese martial art that was founded by Hideyuki Ashihara (December 5, 1944 April 24, 1995) in 1980 and existed under his direction until his death, by ALS, in 1995. The official name of… …   Wikipedia

  • Ashihara Hideyuki — Hideyuki Ashihara (jap. 芦原英幸 Ashihara Hideyuki; * 1944; † 1995) war ein japanischer Exponent des Karate seit 1961 als Schüler von Jon Bluming, Ōyama Masutatsu und Shigeru Oyama im Stil des Kyôkushin. Er trennte sich 1980 von der International… …   Deutsch Wikipedia

  • Ashihara Hinako — Hinako Ashihara (jap. 芦原 妃名子; * 25. Januar 19xx in Hyogo, Japan) ist eine japanische Manga Zeichnerin. Ihre Comics richten sich vorwiegend an jugendliche Mädchen, sind also der Shōjo Gattung zuzuordnen. 1994 brachte sie mit der Kurzgeschichte… …   Deutsch Wikipedia

  • Hideyuki Ashihara — (jap. 芦原英幸 Ashihara Hideyuki; * 5. Dezember 1944 bei Hiroshima; † 1995) war ein japanischer Karateka. Inhaltsverzeichnis 1 Lebenslauf 2 Ashihara Ryū …   Deutsch Wikipedia

  • Hideyuki Ashihara — Infobox Person name=Hideyuki Ashihara caption= birth date=birth date|1944|12|5|mf=y birth place=Hiroshima, Japan death date=death date and age|1995|4|24|1944|12|5|mf=y death place=JapanHideyuki Ashihara (December 5, 1944 April 24, 1995) was a… …   Wikipedia

  • Hinako Ashihara — (jap. 芦原 妃名子, Ashihara Hinako; * 25. Januar 19xx in Hyōgo, Japan) ist eine japanische Manga Zeichnerin. Ihre Comics richten sich vorwiegend an jugendliche Mädchen, sind also der Shōjo Gattung zuzuordnen. 1994 brachte sie mit der Kurzgeschichte… …   Deutsch Wikipedia

  • Hinako Ashihara — is a Japanese mangaka.She wrote Sand Chronicles , Forbidden Dance and Chouchou Kumo …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”