Astrid Andreasen
Der Tintenfisch Sepiola atlantica auf einer Färöischen Briefmarke vom 11. Februar 2002. Der amerikanisch-isländische Briefmarkenkritiker Don Brandt hierzu respektvoll: Dieses Geschöpf können nur Meeresforscher schön finden.

Astrid Jóhanna Andreasen (* 1948 in Vestmanna, Färöer) ist eine färöische Textilkünstlerin, Briefmarkengestalterin und Meeresforscherin mit dem Schwerpunkt wissenschaftlicher Illustrationen.

Astrid fängt schon früh mit der Kunst an, indem sie die Gedichtbände ihres Vaters, einem Lehrer in Vestmanna, illustriert. Ab 1968 geht sie in Kerteminde/Dänemark auf die Handwerksschule mit der Absicht, Lehrerin für Stickerei zu werden. In den 70er Jahren arbeitet sie als Therapeutin im Nationalkrankenhaus in Tórshavn, wo sie geistig Behinderten beibringt, sich mit Stickerei, Malerei und anderen Kunstformen auszudrücken. Ab 1982 lernt sie auf der Kunstakademie in Aarhus Zeichnen und bildliche Weberei und schließlich ab 1990 auf der Jerlesborg-Schule in Tjarnö/Schweden wissenschaftliche Illustration mit dem Schwerpunkt Meerestiere. Diese letzte Ausbildung krönt ihre inzwischen eingeschlagene Laufbahn als Meereskundlerin zusammen mit ihrem Mann, einem färöischen Tiefseetaucher. Heute ist Astrid Andreasen die einzige Künstlerin am Naturhistorischen Museum der Färöer und international bekannt unter den Sammlern der Briefmarken des Postverk Føroya.


Weblinks

 Commons: Astrid Andreasen – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astrid Andreasen — Sepiola atlantica sur un timbre des îles Féroé de 2002. Astrid Jóhanna Andreasen (née en 1948 à Vestmanna, dans les îles Féroé) est une peintre sur tissus et une dessinatrice de timbres poste des îles Féroé. Elle est une illustratrice… …   Wikipédia en Français

  • Astrid Andreasen — Astrid Jóhanna Andreasen (born 1948 in Vestmanna, Faroe Islands) is a Faroese textile and graphical artist, marine researcher and postage stamp designer. As a scientific illustrator, she specialises in marine animals.Early in her career she… …   Wikipedia

  • Andreasen — ist ein patronymisch gebildeter dänischer Familienname mit der Bedeutung „Sohn des Andreas“.[1] Varianten Andreassen (norwegisch) Andreasson (schwedisch) Namensträger Astrid Andreasen (* 1948), färöische Textilkünstlerin, Briefmarkengestalterin… …   Deutsch Wikipedia

  • Astrid — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Varianten 2 Herkunft und Bedeutung 3 Namenstage 4 Bekannte Namensträgerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Astrid (prénom) — Pour les articles homonymes, voir Astrid. Sommaire 1 Prénom Astrid 2 Étymologie 3 Utilisation dans le monde …   Wikipédia en Français

  • Marta Andreasen — MEP Member of the European Parliament for South East England Incumbent Assumed office 14 July 2009 Personal details Born …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/And — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Faroer — Føroyar Færøerne Färöer …   Deutsch Wikipedia

  • Färöer-Inseln — Føroyar Færøerne Färöer …   Deutsch Wikipedia

  • Färöerinseln — Føroyar Færøerne Färöer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”