Asyndese

Die Asyndese (griech. α- (Verneinung), συνδεσις 'Verbindung') ist eine unverbundene (konjunktionslose) Verkettung sprachlicher Elemente, welche derselben Kategorie entstammen. Gemeint sind Wörter, Syntagma und ganze Sätze oder Teile davon. Die einzelnen Teile werden in der deutschen Schriftsprache separiert durch Kommata.

Die Syndese ist das Gegenteil der Asyndese, d. h. hier werden die sprachlichen Elemente durch Konjunktionen verbunden.

Beispiele

  • Die alten, grauhaarigen Männer kamen aus Hamburg. (Asyndese)
  • Sie waren alt und grauhaarig. (Syndese)

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asyndese — См. asìndeto …   Пятиязычный словарь лингвистических терминов

  • asyndese — a|syn|de|se sb., n (sideordning af sætninger el. sætningsled uden konjunktioner) …   Dansk ordbog

  • Syndese — Die Asyndese (griech. α (Verneinung), συνδεσις Verbindung ) ist eine unverbundene (konjunktionslose) Verkettung sprachlicher Elemente, welche derselben Kategorie entstammen. Gemeint sind Wörter, Syntagma und ganze Sätze oder Teile davon. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Gedichtanalyse — Als Gedichtinterpretation im weiteren Sinne lässt sich jede systematische, verstehensorientierte Beschäftigung mit lyrischen Texten bezeichnen. Eine bedeutende Sammlung von Gedichtinterpretationen deutschsprachiger Autoren ist die Frankfurter… …   Deutsch Wikipedia

  • Gedichtinterpretation — Als Gedichtinterpretation im weiteren Sinne lässt sich jede systematische, verstehensorientierte Beschäftigung mit lyrischen Texten bezeichnen. Eine bedeutende Sammlung von Gedichtinterpretationen deutschsprachiger Autoren ist die Frankfurter… …   Deutsch Wikipedia

  • Gedichtsinterpretation — Als Gedichtinterpretation im weiteren Sinne lässt sich jede systematische, verstehensorientierte Beschäftigung mit lyrischen Texten bezeichnen. Eine bedeutende Sammlung von Gedichtinterpretationen deutschsprachiger Autoren ist die Frankfurter… …   Deutsch Wikipedia

  • asìndeto — (асиндетон | asyndète | Asyndeton, Asyndese | asyndeton | asìndeto) Отсутствие внешней связанности (гр. a syndeton) между двумя элементами или группами, находящимися в тесной внутренней связи друг с другом: франц. bon gré, mal gré. прим. Термин… …   Пятиязычный словарь лингвистических терминов

  • HYBRIDATION — Par son origine étymologique même (latin ibrida : «sang mêlé»), le terme «hybridation» évoque une fécondation qui ne suit pas les lois naturelles: c’est le fait de croiser deux espèces ou deux genres différents, pour provoquer la naissance… …   Encyclopédie Universelle

  • Polysyndese — Sammenbinding (sidestilling) af sætninger v.h.a. sideordnede konjunktioner. Modsat asyndese. Ex: solen skinner og fuglene synger og det er forår …   Danske encyklopædi

  • asindeză — ASINDÉZĂ s. f. incapacitate a cromozomilor omologi de a forma perechi în cursul meiozei. (< fr. asyndèse) Trimis de raduborza, 15.09.2007. Sursa: MDN …   Dicționar Român

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”