Atmospheric Reentry Demonstrator

Der Atmospheric Reentry Demonstrator (ARD) ist ein unbemanntes Raumfahrzeug, das als Studie bei der Entwicklung einer europäischen Mannschaftskapsel für den Transport zur Internationalen Raumstation (ISS) entstanden ist. Es ähnelt vom Aussehen her einer Apollo-Kommandokapsel.

Die Kapsel wurde von Aérospatiale hergestellt, ist 2,4 m hoch und hat einen Durchmesser von 2,8 m. Dies sind 50 Prozent der Maße, die später die Atmospheric-Reentry-Demonstrator-Astronautenkapsel haben soll. Ihr Äußeres besteht aus Aluminium. An der breiten Grundplatte der Kapsel befindet sich der Hitzeschild, welcher aus Aleastrasil besteht. Das Flugleitsystem sowie das elektrische System beruhen auf für die Ariane 5 entwickelter Technik. Das Lageregelungssystem mit sieben Hydrazindüsen stammt von der deutschen DASA. Es dient dazu, die Kapsel mit dem Hitzeschild vor dem Eintritt in die Atmosphäre auszurichten.

Der erste und bisher einzige Start des ARD war ein suborbitaler Testflug. Er erfolgte am 21. Oktober 1998 vom Centre Spatial Guyanais in Kourou durch eine Ariane 5.

In einer Höhe von 216 km trennte sich der ARD zwölf Minuten nach dem Start von der Trägerrakete und stieg weiter auf eine maximale Höhe von 830 km. Während des Fluges wurden etwa 200 technische Parameter erfasst und zur Bodenstation gesendet. Beim Wiedereintritt traten am Hitzeschild Temperaturen von bis zu 900 °C auf, das Innere der Landekapsel blieb jedoch jederzeit luftdicht und intakt. 101 Minuten nach dem Start wasserte der ARD 4,9 km vom anvisierten Zielpunkt im Pazifischen Ozean zwischen den Marquesas und Hawaii. Fünf Stunden später wurde die Kapsel geborgen und zu weiteren Untersuchungen nach Europa gebracht. Der ARD hatte sämtliche Anforderungen erfüllt.

Der ARD ist nun in der Cité de l’espace in Toulouse ausgestellt.

Ein Nachfolgeprojekt des ARD ist das IXV, das erstmals mit der Trägerrakete Vega starten soll.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Atmospheric Reentry Demonstrator — Saltar a navegación, búsqueda Atmospheric Reentry Demonstrator ó ARD fue un vehículo experimental europeo para el estudio de la reentrada atmosférica. Consistía en un modelo a escala del 80% del módulo de mando de una nave Apolo para realizar… …   Wikipedia Español

  • Atmospheric Reentry Demonstrator — L’Atmospheric Reentry Demonstrator (ARD), développé par Astrium, était un essai suborbital de rentrée atmosphérique sur le troisième vol d’Ariane 5. Sommaire 1 Histoire 2 Conception et développement 3 Déroulement de l essai …   Wikipédia en Français

  • Atmospheric Reentry Demonstrator — The Advanced Reentry Demonstrator (ARD) was a suborbital reentry test flown on the third Ariane 5 flight. The ARD was launched on October 21, 1998, and was released shortly after separation of the launcher s cryogenic main stage (at an altitude… …   Wikipedia

  • Demonstrator of Atmospheric Reentry System and Hypervelocity — Saltar a navegación, búsqueda Demonstrator of Atmospheric Reentry System and Hypervelocity (DASH) Organización ISAS (posteriormente JAXA) Estado Inactivo Fecha de lanzamiento 4 de febrero de …   Wikipedia Español

  • ARD — Atmospheric Reentry Demonstrator Contributor: GSFC …   NASA Acronyms

  • Crew Return Vehicle — ISS Crew Return Vehicle – CRV (X 38 Prototype) Operator NASA The Crew Return Vehicle (CRV), sometimes referred to as the Assured Crew Return Vehicle (ACRV), is the proposed lifeboat or escape module for the International Spa …   Wikipedia

  • Space capsule — A space capsule is an often manned spacecraft which has a simple shape for the main section, without any wings or other features to create lift during atmospheric reentry.Capsules have been used in most of the manned space programs to date,… …   Wikipedia

  • Ard — steht für: Arbeitsgemeinschaft der öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland, siehe ARD umgangssprachlich für das Fernsehprogramm Das Erste Acquired Rights Directive, die EG Richtlinie 2001/23/EG zur Wahrung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Reentrada atmosférica — Saltar a navegación, búsqueda Aeroescudo de la sonda Mars Exploration Rover (MER), recreación. La reentrada atmosférica es el movimiento, desde el espacio exterior, de objetos naturales o hechos por humanos a través de la atmósfera de un planeta …   Wikipedia Español

  • ATV Evolution — ATV beim Anflug zur ISS ATV (künstlerische Ansicht) Das Automated Transfer Vehicle (ATV, automatisches Transferfahrzeug) ist ein unbemannter, nicht wiederverwendbarer Weltraumfrachter, der Nac …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”