Atomgas

Mit Atomgas bezeichnet man Gase aus ungebundenen Atomen, die bei den gewählten Bedingungen (Temperatur, Druck) normalerweise nicht gasförmig wären, beispielsweise Metall-Atome. Es liegen also weder ionisierte Teilchen noch Moleküle vor.

Ein Atomgas zeigt bei Abkühlung nahe dem absoluten Temperaturnullpunkt gänzlich andere Eigenschaften als das klassisch, d. h. ohne Berücksichtigung der Quantenphysik, zu erwarten wäre. Deutliche Unterschiede zeigen sich zwischen einem solchen ultrakalten Atomgas aus Fermionen und einem aus Bosonen.

In ultrakalten Atomgasen aus Bosonen kann man grundlegende Aussagen der Quantenstatistik testen, man kann mit atomaren Bose-Einstein-Kondensaten Interferenzexperimente durchführen oder Atomlaser herstellen.[1] Ultrakalte Atomgase aus Fermionen geben die Möglichkeit, das Verhalten in Supraleitern zu simulieren [2] und die Physik der Neutronensterne zu untersuchen.

Quellen

Jan Krieger: Zeeman-Slower und Experimentsteuerung für das NaLi-Experiment. Abgerufen am 20. September 2009 (pdf).

Einzelnachweise

  1. Tilman Esslinger, Immanuel Bloch und Theodor W. Hänsch: Atomlaser. Abgerufen am 20. September 2009 (pdf).
  2. Rainer Scharf: Von ultrakalten Quantengasen zu heißen Plasmen. Abgerufen am 20. September 2009 (pdf).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aggregatzustände — Als Aggregatzustände bezeichnet man qualitativ verschiedene, temperatur und druckabhängige physikalische Zustände von Stoffen. Die Abhängigkeit des Aggregatzustandes beziehungsweise des in der Thermodynamik enger gefassten Begriffs der Phase von… …   Deutsch Wikipedia

  • Bose-Einstein-Kondensation — Das Bose Einstein Kondensat ist ein extremer Aggregatzustand eines Systems ununterscheidbarer Teilchen, in dem sich der überwiegende Anteil der Teilchen im selben quantenmechanischen Zustand befindet. Dies ist nur möglich, wenn die Teilchen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bose-Einstein Kondensat — Das Bose Einstein Kondensat ist ein extremer Aggregatzustand eines Systems ununterscheidbarer Teilchen, in dem sich der überwiegende Anteil der Teilchen im selben quantenmechanischen Zustand befindet. Dies ist nur möglich, wenn die Teilchen… …   Deutsch Wikipedia

  • Einstein-Bose-Kondensat — Das Bose Einstein Kondensat ist ein extremer Aggregatzustand eines Systems ununterscheidbarer Teilchen, in dem sich der überwiegende Anteil der Teilchen im selben quantenmechanischen Zustand befindet. Dies ist nur möglich, wenn die Teilchen… …   Deutsch Wikipedia

  • Einstein-bose-kondensat — Das Bose Einstein Kondensat ist ein extremer Aggregatzustand eines Systems ununterscheidbarer Teilchen, in dem sich der überwiegende Anteil der Teilchen im selben quantenmechanischen Zustand befindet. Dies ist nur möglich, wenn die Teilchen… …   Deutsch Wikipedia

  • Fester Körper — Teilchenmodell eines Festkörpers Festkörper bezeichnet in den Naturwissenschaften Materie im festen Aggregatzustand. Dies ist ein Spezialfall der kondensierten Materie. Im engeren Sinne versteht man hierunter auch einen Stoff, welcher bei einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Fester Stoff — Teilchenmodell eines Festkörpers Festkörper bezeichnet in den Naturwissenschaften Materie im festen Aggregatzustand. Dies ist ein Spezialfall der kondensierten Materie. Im engeren Sinne versteht man hierunter auch einen Stoff, welcher bei einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Feststoff — Teilchenmodell eines Festkörpers Festkörper bezeichnet in den Naturwissenschaften Materie im festen Aggregatzustand. Dies ist ein Spezialfall der kondensierten Materie. Im engeren Sinne versteht man hierunter auch einen Stoff, welcher bei einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Flüssig — Teilchenmodell einer Flüssigkeit Eine Flüssigkeit ist Materie im flüssigen Aggregatzustand, nach einer makroskopischen Definition ein Stoff, der einer Formänderung so gut wie keinen, einer Volumenänderung hingegen einen recht großen Widerstand… …   Deutsch Wikipedia

  • Flüssiger Stoff — Teilchenmodell einer Flüssigkeit Eine Flüssigkeit ist Materie im flüssigen Aggregatzustand, nach einer makroskopischen Definition ein Stoff, der einer Formänderung so gut wie keinen, einer Volumenänderung hingegen einen recht großen Widerstand… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”