Auf den Trümmern des Paradieses
Filmdaten
Originaltitel Auf den Trümmern des Paradieses
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1920
Stab
Regie Joseph Stein
Drehbuch Marie Luise Droop
Produktion Marie Luise Droop
Kamera Josif Rona
Besetzung

Auf den Trümmern des Paradieses ist ein deutscher Stummfilm aus dem Jahr 1920. Er basiert auf dem Kapitel Der Überfall aus dem Roman Von Bagdad nach Stambul von Karl May. Seine Uraufführung erfolgte am 7. Oktober 1920 in den Kammer-Lichtspielen in Dresden.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Kara Ben Nemsi eilt einer von Kurden überfallenen persischen Reisegesellschaft zu Hilfe. Dies ist die äußerliche Rahmenhandlung, die von einem der Geretteten erzählt wird. Damit verwoben ist ein Traum, den Kara Ben Nemsi hat. Darin lässt Marah Durimeh ihn durch einen mystischen Kristall in die Anfangszeit der moslemischen Religion zurückblicken.

Anmerkungen

Produzentin Marie Luise Droop kannte Karl May noch persönlich. Sie leitete mit ihrem Mann Dr. Adolf Droop nach Mays Tod von 1913 bis 1915 die Karl-May-Vereinigung. Es gelang ihr, die Witwe von Karl May, Klara May, für eine Verfilmung zu begeistern und gründete 1920 zu diesem Zweck die „Ustad-Film“ (Ustad ist eine Figur aus dem Karl-May-Roman Im Reiche des silbernen Löwen).

Der Film wurde angekündigt als „ein Wandelbild aus fernen Zonen in 6 Akten“ und wurde eigentlich als zweiter einer kleinen Serie von Karl-May-Filmen der Ustad-Film gedreht, aber zuerst aufgeführt. Die Uraufführung fand, als Referenz gegenüber Karl May, in Dresden statt. Klara May war bei der Vorstellung anwesend.

Der Film wurde kein kommerzieller Erfolg. Zurzeit sind keine Kopien des Films mehr auffindbar. Er gilt deshalb als verschollen.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auf den Trümmern des Paradieses (1920) — Filmdaten Originaltitel: Auf den Trümmern des Paradieses Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1920 Originalsprache: Deutsch Stab Regie …   Deutsch Wikipedia

  • In den Schluchten des Balkan — Der sogenannte Orientzyklus ist eine Serie von Romanen des Schriftstellers Karl May. Sie erschien in acht Abschnitten, teils mit langen Unterbrechungen, zwischen 1881 und 1888 in der Zeitschrift „Deutscher Hausschatz in Wort und Bild“ bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Das Vermächtnis des Inka — ist ein Kinofilm nach dem gleichnamigen Buch von Karl May (siehe Karl May Filme). Die Uraufführung fand am 9. April 1966 im „Stachus Filmpalast“, München, statt. Filmdaten Deutscher Titel: Das Vermächtnis des Inka Produktionsland: Deutschland,… …   Deutsch Wikipedia

  • Das Vermächtnis des Inka (1965) — Das Vermächtnis des Inka ist ein Kinofilm nach dem gleichnamigen Buch von Karl May (siehe Karl May Filme). Die Uraufführung fand am 9. April 1966 im „Stachus Filmpalast“, München, statt. Filmdaten Deutscher Titel: Das Vermächtnis des Inka… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Pyramide des Sonnengottes (1965) — Filmdaten Originaltitel: Die Pyramide des Sonnengottes Produktionsland: Deutschland, Frankreich Italien Erscheinungsjahr: 1965 Länge: 98 Minuten Originalsprache: Deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Die Pyramide des Sonnengottes (Film) — Filmdaten Originaltitel: Die Pyramide des Sonnengottes Produktionsland: Deutschland, Frankreich Italien Erscheinungsjahr: 1965 Länge: 98 Minuten Originalsprache: Deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Im Schatten des Großherrn — Der sogenannte Orientzyklus ist eine Serie von Romanen des Schriftstellers Karl May. Sie erschien in acht Abschnitten, teils mit langen Unterbrechungen, zwischen 1881 und 1888 in der Zeitschrift „Deutscher Hausschatz in Wort und Bild“ bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Hadschi Halef Omar Ben Hadschi Abul Abbas Ibn Hadschi Dawuhd al Gossarah — ist eine literarische Figur, die in verschiedenen Abenteuerromanen von Karl May auftritt. Sie ist nach Winnetou und Old Shatterhand eine der bekanntesten Figuren aus Karl Mays Werken und tritt überwiegend in den im Osmanischen Reich spielenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl-May-Film — Karl May Filme sind Filme, die auf Werken des deutschen Schriftstellers Karl May (1842–1912) basieren. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Veröffentlichungen 2.1 Kinofilme 2.2 Fernsehserien / filme 2.3 Biografische Verfil …   Deutsch Wikipedia

  • Palen — Anna von Palen (* 26. Mai 1875 in Perleberg; † 27. Januar 1939[1] in Berlin) war eine deutsche Schauspielerin. Sie debütierte 1894 als Anna Paulsen in Gardelegen. Weitere Bühnenstationen waren Bautzen, Bielefeld, Gleiwitz, Heidelberg und Riga.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”