Prophylaxe

Unter einer Prophylaxe versteht man Maßnahmen zur Vorbeugung von Krankheiten und gesundheitlichen Komplikationen. Dazu zählen alle allgemeinen oder individuellen gesundheitlichen Vorkehrungen wie zum Beispiel:

Das Wort Prophylaxe wurde während des 18. Jahrhunderts aus dem lateinischen prophylacticum ins Deutsche entlehnt. Dieses wiederum stammt von der griechischen προφύλαξις, prophýlaxis, Vorbeugung ab. [1]

Durch die Ottawa-Charta der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vom 21. November 1986 wurde der Begriff Prävention, der ursprünglich Anfang des 19. Jahrhunderts im heutigen Sinne in der Rechtswissenschaft geprägt wurde, in die Gesundheitsförderung eingeführt. Er hat im allgemeinen Sprachgebrauch mittlerweile den älteren Begriff Prophylaxe verdrängt.

Einzelnachweise

  1. Kluge: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24. Auflage

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Prophylaxe – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prophyláxe — (grch.), Verhütung von Krankheiten durch Bekämpfung der Ursachen ihres Entstehens …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Prophylaxe — Sf Vorbeugung per. Wortschatz fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. prophylacticum n., dieses aus gr. prophýlaxis, zu gr. prophýlax m. Vorwächter, Vorposten , zu gr. phýlax Wächter und gr. pró .    Ebenso nndl. profylaxis, ne. prophylaxis,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Prophylaxe — Vorbeugung, Vorsorge; (bildungsspr.): Prävention. * * * Prophylaxe,die:⇨Vorbeugung …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Prophylaxe — profilaktika statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Visuma priemonių, padedančių tausoti ir stiprinti sveikatą, vengti ligų (pirminė profilaktika), atitolinti jų reiškimąsi ir stabdyti jau prasidėjusias ligas (antrinė ir tretinė… …   Sporto terminų žodynas

  • Prophylaxe — Verhütung; Vorbeugung; Abwendung; Prävention; Vorsorgemaßnahme; Vorbeugungsmaßnahme * * * Pro|phy|lạ|xe 〈f. 19〉 Vorbeugung, Verhütung von Krankheiten [<grch. prophylaxis „Vorsicht“] * * * Pro|phy|lạ|xe …   Universal-Lexikon

  • Prophylaxe — Pro|phy|lạ|xe 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Med.〉 Vorbeugung, Verhütung (von Krankheiten) [Etym.: <grch. prophylaxis »Vorsicht«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Prophylaxe — Pro|phylạxe w; , n: zusammenfassende Bez. für die medizinischen und sozialhygienischen Maßnahmen, die der Verhütung von Krankheiten dienen …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Prophylaxe — Pro|phy|la|xe die; , n u. Pro|phy|l’a|xis die; , ...l’axen <aus gr. prophýlaxis »Vorsicht« zu prophylássein »bewachen, sich (vor Krankheiten) hüten«> Vorbeugung, vorbeugende Maßnahme; Verhütung von Krankheiten (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Prophylaxe — Pro|phy|lạ|xe, die; , n (Maßnahme[n] zur Vorbeugung, [Krankheits]verhütung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Prophylaxe (Zahnmedizin) — Der Aufbau eines Zahnes Zahnbürste und Zahnpasta Die …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”