Aukena

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehlt

Aukena
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Gambierinseln
Geographische Lage 23° 7′ 54″ S, 134° 54′ 11″ W-23.131666666667-134.90305555556198Koordinaten: 23° 7′ 54″ S, 134° 54′ 11″ W
Aukena (Gambierinseln)
Aukena
Länge 2,5 km
Breite 500 m
Fläche 1,35 km²
Höchste Erhebung 198 m
Einwohner 31
23 Einw./km²

Aukena ist die viertgrößte der Gambierinseln in Französisch-Polynesien. Sie ist 2,5 km lang und 0,5 km breit. Ihre Grundfläche beträgt 1,35 km². Der höchste Punkt der Insel ist 198 m über dem Meeresspiegel gelegen. Purirau war der historische Name des Dorfes. Die Siedlung der 31 Bewohner der Insel liegt nicht an gleicher Stelle.

Die Insel wurde 1797 von James Wilson entdeckt. Heute kann man noch die Reste der Kirche St. Andreas, Zeugnis der Christianisierung der Ureinwohner, und einige verfallene Wachtürme besichtigen. Die Insel ist vor allem für ihre ausgezeichneten Sandstrände und die Perlenzucht bekannt. Das unverschmutzte Wasser sowie große Planktonvorkommen ermöglichen es, hier weiße und schwarze Perlen zu züchten.[1]

Weblink

 Commons: Aukena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 3sat.de: Der Perlenkönig der Südsee: Von mutigen Tauchern und geimpften Austern


Aukena, von Mangareva aus gesehen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aukena — Vue d Aukena depuis Mangareva. Géographie Pays …   Wikipédia en Français

  • Aukena — is the 4th largest of the Gambier Islands in French Polynesia. Aukena is located at coord|23|06|42|S|134|54|01|W|, about halfway between Mangareva and Akamaru (Island), or about 5 km (3 miles) southeast of Mangareva. Aukena is approximately 2.5… …   Wikipedia

  • Gambier-Inseln — Lage; auf der Karte sind die Gambierinseln unten rechts abgebildet Die Gambierinseln (anderer Name Mangarevainseln) sind ein 43 Inseln umfassender Archipel östlich des 140. Längengrades im Südpazifik, etwa 1.800 Kilometer südöstlich von Tahiti.… …   Deutsch Wikipedia

  • Mangarevainseln — Lage; auf der Karte sind die Gambierinseln unten rechts abgebildet Die Gambierinseln (anderer Name Mangarevainseln) sind ein 43 Inseln umfassender Archipel östlich des 140. Längengrades im Südpazifik, etwa 1.800 Kilometer südöstlich von Tahiti.… …   Deutsch Wikipedia

  • Islas Gambier — (Îles Gambier) Vista de la isla Mangareva Localización geográfica / administrativa …   Wikipedia Español

  • Gambierinseln — NASA Bild der Gambierinseln Gewässer Pazifischer Ozean Archipel Tuamotu A …   Deutsch Wikipedia

  • Archipel des Gambier — Îles Gambier Îles Gambier Image satellite des îles Gambier. Géographie Pays …   Wikipédia en Français

  • Iles Gambier — Îles Gambier Îles Gambier Image satellite des îles Gambier. Géographie Pays …   Wikipédia en Français

  • Îles Gambier — Pour les articles homonymes, voir Gambier. Îles Gambier Archipel des Gambier Image satellite des îles Gambier …   Wikipédia en Français

  • Аукена — фр. Aukena …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”