Aurlandsfjord
61.0833333333337.0333333333333
Aurlandsfjord (Sogn og Fjordane)
Aurlandsfjord
Aurlandsfjord
Aurlandsfjord.

Der Aurlandsfjord ist ein Seitenarm des Sognefjords. Die Gegend um den Fjord ist durch Landwirtschaft und seit einigen Jahrzehnten auch durch Tourismus geprägt. In früheren Zeiten waren die Orte entlang des Fjordes sehr abgelegen. Erst durch den Bau von Tunneln in den 1980er und 1990er Jahren wurde die Gegend das ganze Jahr über mit dem Auto erreichbar. Mitte des 19. Jahrhunderts gab es eine starke Auswanderung nach Amerika.

Im Südosten zweigt der Nærøyfjord vom Aurlandsfjord ab. Wichtige Orte am Meeresarm sind Flåm und Aurland. Am Aurlandsfjord liegt auch das Dorf Undredal mit der Stabkirche Undredal.

Weblinks

 Commons: Aurlandsfjorden – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aurlandsfjord — Vue de l extrémité de l Aurlandsfjord. Géographie humaine Pays côtier(s) …   Wikipédia en Français

  • Aurlandsfjord — Aurlandsfjord, s. Sognefjord …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Freileitungskreuzung des Sognefjord — Blassblau: Gletscher; schwarze Kreuze: Stabkirchen. Ein Arm des Sognefjord …   Deutsch Wikipedia

  • Flåm — Bahnhof Flåm und Flåmsbahnmuseum Aurlandsfjord von Flåm gesehen …   Deutsch Wikipedia

  • Sognefjord — Blassblau: Gletscher; schwarze Kreuze: Stabkirchen. Ein Arm des Sognefjord …   Deutsch Wikipedia

  • Stegastein — Aussichtspunkt mit dem Aurlandsfjord im Hintergrund Stegastein ist ein spektakulärer Aussichtspunkt in Norwegen, 6 Kilometer vom Zentrum von Aurland am Snøveg gelegen. Von einem Parkplatz führt eine aus Lärchenholz gebaute Aussichtsrampe über die …   Deutsch Wikipedia

  • Aurland — Vue de l Aurlandsfjord, et d Aurlandsvangen, le siège de la municipalité …   Wikipédia en Français

  • Aurland — Infobox Kommune name = Aurland idnumber = 1421 county = Sogn og Fjordane landscape = Sogn capital = Aurlandsvangen demonym = Aurlending language = Nynorsk munwebpage = www.aurland.kommune.no governor = Olav Ellingsen (Sp) governor as of = 2003… …   Wikipedia

  • Undredal — is a small village in Aurland municipality of Sogn og Fjordane county, Norway.It is home to the Undredal stave church which was built betveen 1150 and 1199.Idyllic Undredal is located along the Aurlandsfjord which is a branch off the massive… …   Wikipedia

  • Aurlandsvegen — Der Snøveg Der Snøveg (dt. Schneestraße, norw. bestimmt: Snøvegen) ist eine 48 km lange Nebenstraße in Norwegen. Die Straße verbindet die beiden Orte Aurland und Lærdal und führt dabei von Meeresniveau bis zu einer Höhe von 1309 m über dem Meer… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”