Aussichtsturm Kolibki
Der Aussichtsturm in Koliebken

Der Aussichtsturm Kolibki (Wieża widokowa w Kolibkach) ist ein 50 Meter hoher Aussichts- und Fernmeldeturm, den die PTK Centertel 2006 in Kolibki (dt. Koliebken, kasch. Kòlëbki), einem Viertel in Gdynias Ortsteil Orłowo, nahe der SKM-Haltestelle errichten ließ. Der Turm ging am 17. September 2007 in Betrieb.[1] Er fällt durch seine Konstruktion auf. Sie besteht aus drei Betonsäulen, zwischen denen eine Wendeltreppe bis zur Aussichtsplattform in 28 Meter Höhe führt.[1]

Ein anderer Aussichtsturm in Gdynia befindet sich auf dem Berg Góra Donas.

Weblinks

 Commons: Aussichtsturm in Koliebken – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b Wojciech Antoszkiewicz, Mariusz Jablonski, Bogdan Kwiatkowski u.a., Gdynia: Touristen-Vademekum, Gdingen: Gdynia Turystyczna, 2009, p. 22. ISBN 978-83-929-211-0-3.
54.47444444444418.549166666667

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kolibki — (dt.: Koliebken, Kaschub.: Kòlëbki) ist ein Viertel in Gdingens Stadtteil Orłowo (Adlershorst). Koliebken ist heute das südlichste Viertel Gdingens direkt an der Danziger Bucht und dem Katzer Fließ (Kacza). Im Süden bildet das Grenzfließ (auch:… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”