Austin Ice Bats
Austin Ice Bats
Gründung 1996
Auflösung 2008
Geschichte Austin Ice Bats
1996–2008
Stadion Chaparral Ice
Standort Austin, Texas
Teamfarben blau, weiß, gelb
Liga WPHL (1996–2001)
CHL (2001–2008)
Kooperationen Minnesota Wild (NHL)
Miron Cups keine
President’s Cups keine

Die Austin Ice Bats waren ein US-amerikanisches Eishockey-Team aus Austin, Texas, das von 2001 bis 2008 in der Central Hockey League, einer nordamerikanischen Minor League, spielte. Benannt war das Team nach der Bulldoggfledermaus, die in der Innenstadt vor allem unter Congress Avenue Bridge nistet.

Geschichte

Das Franchise, das 1996 als Mannschaft der Western Professional Hockey League gegründet wurde, trug seine Heimspiele bis zum Ende der Saison 2005/06 in der 6.500 Zuschauer fassenden Luedecke Arena im Travis County Exposition Center aus, eine mit einer Eisfläche ausgestattete Mehrzweckarena, die von den Fans den Namen "Bat Cave" (Fledermaushöhle) erhielt. Im Sommer 2001 fusionierte die WPHL mit der Central Hockey League, in der die Ice Bats anschließend antraten.

Am 5. Februar 2005 stimmten die Bürger von Cedar Park, einem Vorort von Austin, dem Bau einer neuen, 30,8 Millionen US-Dollar teuren Halle zu. Die Arena sollte als neues Zuhause der Ice Bats, sowie als Konzerthalle und Lokalität für andere Veranstaltungen dienen, das Projekt wurde jedoch nicht fertiggestellt. Am 15. Februar 2006 gaben die Ice Bats schließlich bekannt, die Luedecke Arena in Richtung Chaparral Ice in Pflugerville zu verlassen. Dieser Umzug wurde zur Saison 2006/07 vollzogen, nachdem Umbauarbeiten in der neuen Arena abgeschlossen sind. Im Chaparral Ice finden 2.000 Zuschauer bei Eishockeyspielen Platz.

Im Mai 2008 zogen die Verantwortlichen das Franchise aus der Central Hockey League zurück.

Ehemalige Spieler

Folgende Spieler, die für die Austin Ice Bats aktiv waren, spielten im Laufe ihrer Karriere in der National Hockey League:

  • John Blue
  • Brian Dobbin
  • Chad Erickson
  • Jeff Greenlaw
  • Stu Kulak
  • Paul Lawless
  • Dave Morissette
  • Scott Shaunessy
  • Bruce Shoebottom
  • Christian Soucy
  • Terry Virtue

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Austin Ice Bats — Pro hockey team text color = white bg color = #054EA4 team = Austin Ice Bats logosize = 180px city = Austin, Texas league = CHL conference = division = Southeast Division founded = 1996 arena = Chaparral Ice colors = blue, white, yellow owner =… …   Wikipedia

  • Ice Bats d'Austin — Données clés Fondé en 1996 Disparu en 200 …   Wikipédia en Français

  • Austin, Texas — Austin redirects here. For other uses, see Austin (disambiguation). City of Austin   City   Downtown skyline as seen from Lady Bird Lake …   Wikipedia

  • BATS — oder BATS steht für: eine französische Gemeinde im Département Landes, siehe Bats (Landes) ein nordkaukasisches Volk, siehe Bats (Volk) einen amerikanischen Film aus dem Jahr 1999, siehe Bats Fliegende Teufel ein US amerikanisches Eishockey Team… …   Deutsch Wikipedia

  • Bats — oder BATS steht für: eine französische Gemeinde im Département Landes, siehe Bats (Landes) ein nordkaukasisches Volk, siehe Bats (Volk) eine nachische Sprache des gleichnamigen Volkes, siehe Batsische Sprache einen amerikanischen Film aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Austin, Texas — Austin (Texas) Pour les articles homonymes, voir Austin. Austin …   Wikipédia en Français

  • Austin-Bergstrom International Airport — Austin (Texas) Pour les articles homonymes, voir Austin. Austin …   Wikipédia en Français

  • Austin (États-Unis) — Austin (Texas) Pour les articles homonymes, voir Austin. Austin …   Wikipédia en Français

  • Austin (Texas) — Pour les articles homonymes, voir Austin. 30° 18′ 01″ N 97° 44′ 50″ W …   Wikipédia en Français

  • Mike Bartlett (ice hockey) — Mike Bartlett Born January 6, 1985 (1985 01 06) (age 26) Morton Grove, IL, USA Height …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”