Regenzeit
Der Finnis River im Litchfield-Nationalpark (Australien) zur Trocken- und zur Regenzeit

Die Regenzeit ist ein Zeitraum im Jahresverlauf mit überdurchschnittlicher Niederschlagsmenge. Sie wird zwischen den Wendekreisen durch Zenitalregen verursacht.

Im Verlauf des Jahres wandert der Regengürtel dem Zenitalstand der Sonne folgend zwischen den beiden Wendekreisen, innerhalb derer es in der Nähe des Äquators somit zu zwei Regenzeiten pro Jahr kommt. Mit zunehmender Entfernung zum Äquator nähern sich diese Regenzeiten an und gehen zunächst in eine zweigipfelige Regenzeit über, bis sie sich schließlich nahe den Wendekreisen in eine eingipfelige Regenzeit münden.

Nördlich und südlich der Wendekreise kommt es normalerweise nur zu einer jährlichen Regenzeit, die sich abschwächt, je weiter man sich vom Äquator entfernt. In der gemäßigten Zone jenseits des 42. Breitengrades regnet es in allen Monaten des Jahres relativ gleichmäßig über das Jahr verteilt, andere Einflüsse wie die Windverhältnisse, Höhe oder Vegetation beeinflussen das Regenaufkommen stärker als die jahreszeitlich bedingte Sonneneinstrahlung. Wo bewaldete Gebirge den Niederschlag begünstigen, wird es in der Höhe mehr regnen als in Tälern oder am Fuß von Gebirgen.

Siehe auch

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Regenzeit – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Regenzeit — Regenzeit, in den Tropenländern die Zeit, wo viele. Gewitter u. starke Regengüsse Statt finden. Es ist stets die Zeit, wo die Sonne am höchsten steht …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Regenzeit — Regenzeit, s. Regen, S. 701 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Regenzeit — Regenzeit, regenbringende Jahreszeit. In vielen Gegenden der niedrigern Breiten (40° n. bis 40° s.B.) steht die R. durch tägliche Regengüsse in scharfem Gegensatz zur Trockenzeit, die ganz oder fast frei von Regen ist. Zwischen den Wendekreisen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Regenzeit — die Regenzeit, en (Aufbaustufe) Zeitraum mit überdurchschnittlicher Niederschlagsmenge Beispiel: In Südvietnam dauert die Regenzeit von Mai bis November …   Extremes Deutsch

  • Regenzeit — Re|gen|zeit 〈f. 20〉 in trop. u. subtrop. Ländern regelmäßig auftretende Periode, in der es fast ununterbrochen regnet; Ggs Trockenzeit * * * Re|gen|zeit, die: (in tropischen u. subtropischen Regionen) Periode, die durch lang anhaltende, meist… …   Universal-Lexikon

  • Regenzeit — Re̲·gen·zeit die; die Zeit, in der es in den Tropen und Subtropen oft und stark regnet ↔ Trockenzeit Reg·gae [ rɛɡeɪ] der; (s); nur Sg; eine Art der modernen Musik, die aus Jamaika kommt …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Regenzeit — Re|gen|zeit …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kakadu National Park — Kakadu Escarpment …   Deutsch Wikipedia

  • Kakadu-Nationalpark — Kakadu Escarpment …   Deutsch Wikipedia

  • Mungo Park — (* 11. September 1771 in Foulshiels bei Selkirk, Schottland; † Januar/Februar 1806 bei Bussa, Nigeria) war ein britischer Afrikareisender. Seine beiden Reisen (1795–1797 und 1805–1806) führten ihn über den Fluss Gambia an den Lauf …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”