Außerschulische Jugendarbeit

Als Außerschulische Jugendarbeit werden Jugendarbeit und Jugendbildung bezeichnet, die in der Regel in der Freizeit außerhalb der Schule stattfinden.

Im Sinne des §11 KJHG kann diese Jugendbildung aber auch schulbezogen sein, das heißt in Zusammenarbeit mit der Schule stattfinden. Hierbei geht es um Kursangebote, in denen Jugendliche für verschiedene Einsatzfelder an der Schule ausgebildet werden. Die häufigsten Formen sind: Orientierungstage, Streitschlichterschulungen bzw. Mediatorenschulung und Tutorenschulungen.

Zentrales Anliegen außerschulischer Jugendarbeit ist heute die Persönlichkeitsentfaltung des heranwachsenden Menschen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • außerschulische Erziehung — außerschulische Erziehung,   im weiteren Sinn alle formellen und informellen erzieherischen Einflüsse, die vor, neben und nach der institutionalisierten Schulerziehung auf den Heranwachsenden einwirken; im engeren Sinn nur die Einflüsse, die… …   Universal-Lexikon

  • Jugendarbeit — Die Jugendarbeit beziehungsweise Kinder und Jugendarbeit existiert seit dem Ende des 19. Jahrhunderts in Zentraleuropa und ist ein klassisches Tätigkeitsfeld der Sozialen Arbeit. Heute ist sie nach § 11 Achtes Buch Sozialgesetzbuch in… …   Deutsch Wikipedia

  • Jugendkunstschule — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Jugendkunstschulen sind außerschulische Einrichtungen der kulturellen Bildung speziell für Kinder und Jugendliche. Etwa… …   Deutsch Wikipedia

  • Projektunterricht — Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte. Projektunterricht, auch Projektarbeit, bezeichnet allgemein die Organisation des Unterrichts als Arbeit an einem Projekt, wird aber… …   Deutsch Wikipedia

  • Sexualerziehung — Sexualpädagogik ist die pädagogische Arbeit vor allem mit jungen Menschen, die sich mit deren Fragen zu Liebe, Gefühlen, Fortpflanzung, körperliche Entwicklung, männlicher und weiblicher Körper, Erotik und alle Formen der Sexualität, sexueller… …   Deutsch Wikipedia

  • Sexualpädagogik — ist die pädagogische Arbeit vor allem mit jungen Menschen, die sich mit deren Fragen zu Liebe, Gefühlen, Fortpflanzung, körperliche Entwicklung, männlicher und weiblicher Körper, Erotik und alle Formen der Sexualität, sexueller Lust,… …   Deutsch Wikipedia

  • Internet- und Projektkompetenz — Projektunterricht bezeichnet allgemein die Organisation des Unterrichts als Arbeit an einem Projekt, wird aber speziell in der Pädagogik zusammen mit dem synonymen Begriff der Projektmethode für eine seit Anfang der 1970er Jahre verstärkt… …   Deutsch Wikipedia

  • Projektarbeit — Projektunterricht bezeichnet allgemein die Organisation des Unterrichts als Arbeit an einem Projekt, wird aber speziell in der Pädagogik zusammen mit dem synonymen Begriff der Projektmethode für eine seit Anfang der 1970er Jahre verstärkt… …   Deutsch Wikipedia

  • Projektlernen — Projektunterricht bezeichnet allgemein die Organisation des Unterrichts als Arbeit an einem Projekt, wird aber speziell in der Pädagogik zusammen mit dem synonymen Begriff der Projektmethode für eine seit Anfang der 1970er Jahre verstärkt… …   Deutsch Wikipedia

  • Projektmethode — Projektunterricht bezeichnet allgemein die Organisation des Unterrichts als Arbeit an einem Projekt, wird aber speziell in der Pädagogik zusammen mit dem synonymen Begriff der Projektmethode für eine seit Anfang der 1970er Jahre verstärkt… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”