Sankt Petersburger Konservatorium
Sergeymila conservatory.jpg
Lediglich die Hauptreppe des ehemaligen Bolschoi-Theater ist im heutigen Konservatorium erhalten geblieben

Das Staatliche Sankt Petersburger Konservatorium „N.A. Rimski-Korsakow“ (russisch: Санкт-Петербургская государственная консерватория имени Н.А. Римского-Корсакова oder nur Санкт-Петербургская консерватория) ist neben dem Moskauer Konservatorium eine der bedeutendsten Musikhochschulen in Russland.

Das Sankt Petersburger Konservatorium wurde 1862 durch den Pianisten Anton Rubinstein in Sankt Petersburg und die Großfürstin Elena Pawlowa gegründet und ist seit 1944 nach dem ehemaligen Musikprofessor Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow benannt. Das Sankt Petersburger Konservatorium hat derzeit rund 1400 Studenten und 275 wissenschaftliche Angestellte (2004).

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste bekannter Sankt Petersburger — Inhaltsverzeichnis 1 Söhne und Töchter der Stadt 1.1 A 1.2 B 1.3 C 1.4 D 1.5 E 1.6 F …   Deutsch Wikipedia

  • Konservatorium — (ital.: conservatorio, aus lat.: conservare – bewahren) ist eine Einrichtung für die Ausbildung von Musikern und Musikpädagogen. Konservatorien im Hochschulrang heißen in Deutschland oft Hochschulen für Musik, in der Schweiz Konservatorium,… …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt-Petersburg — Stadt Sankt Petersburg Санкт Петербург Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Peterburg — Stadt Sankt Petersburg Санкт Петербург Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Konservatorium Sankt Petersburg — Lediglich die Hauptreppe des ehemaligen Bolschoi Theater ist im heutigen Konservatorium erhalten geblieben Das Staatliche Sankt Petersburger Konservatorium „N.A. Rimski Korsakow“ ( …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Petersburg — Stadt Sankt Petersburg Санкт Петербург Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Petersburg [2] — Sankt Petersburg (hierzu der Stadtplan mit Registerblatt und Karte der Umgebung von S.), Residenz und zweite Hauptstadt des russischen Reiches, liegt unter 60° nördl. Br. und 30°20´ östl. L., an der Mündung der Newa, 1–8 m ü. M., in einer ehemals …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sankt Petersburg — Die Buchstaben und Zahlen zwischen den Linien | G3 | bezeichnen die Quadrate des Planes. Bei dem durch das Format bedingten kleinen Maßstab ist es nicht möglich, auf den Stadtplänen des Konv. Lexikons sämtliche Seitenstraßen etc. zu geben.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stadt Sankt Petersburg — Санкт Петербург Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Leningrader Konservatorium — Lediglich die Hauptreppe des ehemaligen Bolschoi Theater ist im heutigen Konservatorium erhalten geblieben Das Staatliche Sankt Petersburger Konservatorium „N.A. Rimski Korsakow“ ( …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”