BKK Linde
BKK Linde
Logo
Krankenkasse Gesetzliche Krankenversicherung
Kassenart Betriebskrankenkasse (offen)
Rechtsform Körperschaft des öffentlichen Rechts
Gründung 1. Oktober 1952
Zuständigkeit bundesweit
Sitz Wiesbaden
Vorstand Peter Raab
Aufsichtsbehörde Bundesversicherungsamt
Website www.bkk-linde.de

Die BKK Linde ist eine deutsche gesetzliche Krankenversicherung aus der Gruppe der Betriebskrankenkassen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Betriebskrankenkasse Linde wurde am 1. Oktober 1952 für die Belegschaft der Linde AG und deren Konzernbetriebe gegründet. Seit dem 1. Februar 2007 ist sie bundesweit für alle Interessenten geöffnet. Die Hauptverwaltung der Gesellschaft befindet sich in Wiesbaden mit Geschäftsstellen in Aschaffenburg, Alzenau, Dresden, Gottmadingen, Hamburg, Köln, Leuna, Pullach und Tacherting (Ortsteil Schalchen).[1]

Vorstand und Verwaltungsrat

Die BKK Linde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Selbstverwaltung. Das Selbstverwaltungsorgan ist der Verwaltungsrat. Der Verwaltungsrat besteht aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern, diese wählen den Vorstand und überwachen dessen Arbeit. Der Vorstand verwaltet die BKK und vertritt diese gerichtlich und außergerichtlich. Vorstand der BKK Linde ist Herr Peter Raab.

Beiträge

Die Beitragssätze werden seit dem 1. Januar 2009 vom Gesetzgeber einheitlich vorgegeben. Die BKK Linde erhebt 2011 und 2012 keinen Zusatzbeitrag.[2]

BKK Bundesverband

"Seit Erweiterung der Wahlmöglichkeiten im Jahr 1996 haben sich immer mehr Versicherte für eine Betriebskrankenkasse entschieden, so dass die Betriebliche Krankenversicherung mit über 13 Millionen Versicherten, einschließlich der Familienversicherten, und einem Marktanteil von rund 20 Prozent die drittgrößte Kassenart der GKV ist. Zugleich vertrauen neben den 20 größten Unternehmen auch viele kleinere und mittlere Betriebe seit mehr als 150 Jahren auf ihre Betriebskrankenkasse. BKK – die ältesten solidarischen Krankenkassen in Deutschland."[3]

Kooperationen

In Kooperation mit dem Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte können Versicherte der BKK Linde homöopathische Behandlungen in Anspruch nehmen.[4]

Im Bereich der Hausarztzentrierten Versorgung besteht eine Zusammenarbeit zwischen der BKK Linde und am Hausarztmodell teilnehmenden Ärzte im Bundesgebiet.[5]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.bkk-linde.de/index.php?article_id=19
  2. http://www.bkk-linde.de/index.php?article_id=1
  3. http://www.bkk.de/tns/ueberdiebkk/ein-verband-der-verbindet/bkk-bundesverband/
  4. http://www.bkk-linde.de/index.php?article_id=108
  5. http://www.bkk-linde.de/index.php?article_id=84

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”