7,65 x 25 mm Borchardt
7,65 x 25 mm Borchardt
Allgemeine Information
Kaliber: 7,65 mm Borchardt
Hülsenform: Flaschenhals mit
Ausziehrille
Maße
Ø Hülsenhals: 8,42–8,45 mm
Ø Geschoss: 7,79–7,80 mm
Ø Patronenboden: 9,90–9,92 mm
Hülsenlänge: 25,10–25,20 mm
Patronenlänge: 34,10 mm
Gewichte
Geschossgewicht: 5,50 g
Technische Daten
Listen zum Thema

Hugo Borchardt entwickelte für seine Selbstladepistole M.1893 die Patrone M.1893 Obwohl die Waffe heute weltweit bekannt ist, fand sie zur damaligen Zeit nur geringe Verbreitung. Die Patrone 7,65 × 25 mm Borchardt kann als Prototyp moderner Pistolenpatronen angesehen werden. In der Grundkonstruktion wurde sie dann von Mauser, Mannlicher und Tokarew in den später von ihnen entwickelten Waffen eingesetzt. Die Patronen wurden sowohl in den USA als auch in Deutschland hergestellt. Die deutschen Patronen konnten aber nur anhand der Beschriftung der Schachteln unterschieden werden.

Synonyme

  • 7,65 mm Borchardt M.1893
  • 7,65 mm Borchardt M.1894
  • 7,8 mm Borchardt Selbstlade-Pistole
  • .30 Borchardt

Waffen

  • Borchardt M.1893

Literatur

  • Jakob H. Brandt: Handbuch der Pistolen- und Revolverpatronen = Manual of Pistol and Revolver Cartridges. Überarbeitete und ergänzte Neuauflage. Journal-Verlag Schwend, Schwäbisch Hall 1998, ISBN 3-936632-10-3.

Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”