Bachchor Karlsruhe
Bachchor Karlsruhe
Sitz: Karlsruhe / Deutschland
Träger: Badische Landeskirche
Gründung: 1905
Gattung: Oratorienchor
Gründer: Max Brauer
Leiter: Christian-Markus Raiser
Stimmen: 80 (SATB)
Website: www.bachchorkarlsruhe.de

Der Bachchor Karlsruhe ist der älteste und größte Oratorienchor der Stadt Karlsruhe. Bis 1996 fast ausschließlich auf Oratorienwerke spezialisiert, ist der Chor mittlerweile auch in der modernen Chorliteratur zuhause.

Geschichte

Gegründet wurde der Bachchor im Jahr 1905. Der Hofkirchenmusikdirektor Max Brauer gründete den Bachverein, dessen Chor 80 Mitglieder umfasste. Der Bachverein überlebte manche Krise, sein Ende kam im Jahr 1938. Unter starkem Druck der Nationalsozialisten sollte der Bachchor in einem städtischen Repräsentationschor aufgehen. Man entschied sich, dem Angebot des Kantors Wilhelm Rumpf zu folgen: Der Bachchor wurde von der badischen Landeskirche "übernommen" und hatte damit seine finanziellen Probleme gelöst, aber auch die Hoheit über seine eigene Programmgestaltung verloren. Unter dem Dach der Kirche überlebte der Chor den Krieg.

Wilhelm Rumpf starb 1964, sein Nachfolger Karlheinz Schmitt, der bis 1995 Chorleiter war, führte pro Jahr zwei Konzerte mit oft barocker Musik auf. Seit 1996 ist Christian-Markus Raiser Leiter des Chores. Das Programm ist breit angelegt: Zwar wird nach wie vor oft und gerne Bach musiziert, aber die szenische Aufführung der Johannespassion von Bach belegt ebenso wie Konzerte mit Musik von Wolfgang Rihm oder Krzysztof Penderecki eine deutlich gesteigerte Experimentierfreude.

Chorleiter

  • 1905-1918: Max Brauer
  • 1918-1923: Fritz Cortolezis
  • 1923-1925: Heinrich Schmid
  • 1925-1927: Franz Philipp
  • 1926-1933: Josef Krips
  • 1932-1964: Wilhelm Rumpf
  • 1964-1995: Karlheinz Schmidt
  • seit 1996: Christian-Markus Raiser

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bachchor — oder Bach Verein ist die Bezeichnung eines Chores, der sich schwerpunktmäßig dem Musikwerk Johann Sebastian Bachs verpflichtet fühlt und mit der Aufführung seiner großen geistlichen Chorwerke an die Öffentlichkeit tritt. Die ersten Bachchöre… …   Deutsch Wikipedia

  • Karlsruhe — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Beiertheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Fächerstadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Residenz des Rechts — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Lydia Zborschil — ist eine deutsche Sopranistin und Komponistin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Diskografie 2.1 als Komponistin und Interpretin 2.2 Sopranistin …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Philipp — Franz Joseph Philipp (* 24. August 1890 in Freiburg im Breisgau; † 2. Juni 1972 ebenda) war ein deutscher Kirchenmusiker und Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Schaffen 2 Wirkung 3 Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Fritz Cortolezis — (* 21. Februar 1878 in Passau; † 13. März 1934 in Bad Aibling war ein Dirigent, Operndirektor und komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Werke (Auswahl) 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Freiburg (Baden) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Freiburg (Breisgau) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”