Backchecking

Backchecking ist ein Begriff aus dem Eishockeysport. Darunter versteht man das schnelle Umschalten von Stürmern, die einen Angriff gelaufen sind und den Puck verloren haben. Zur Unterstützung der Verteidiger kommen diese Stürmer wieder zurück vor ihr eigenes Tor, um dort die gegnerische Mannschaft vom Tore schießen abzuhalten.

Abweichend hierzu ist das Forechecking, bei dem die Störung der gegnerischen Mannschaft schon vor der eigenen Verteidigungszone erfolgt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Taktik (Eishockey) — Die Taktik ist ein wichtiger Bestandteil eines Eishockeyspiels. In den ersten 100 Jahren nach Erfindung des Eishockeys war die Taktik eher unwichtig. Die Spieler versuchten möglichst kreativ an den Gegenspielern vorbeizukommen. Ein gutes… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockey in Lateinamerika — Schweden Lettland (Herren), Mai 2005 Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, das Spielgerät, den Puck, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Eishockeyspieler — Schweden Lettland (Herren), Mai 2005 Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, das Spielgerät, den Puck, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Chris St. Croix — Born May 2, 1979 (1979 05 02) (age 32) Voorhees Township, NJ, USA Height …   Wikipedia

  • Michael St. Croix — Born April 10, 1993 (1993 04 10) (age 18) Winnipeg, MB, CAN Height …   Wikipedia

  • бэкчекинг — Попытка хоккеиста при возвращении в свою зону защиты отобрать шайбу у соперников, используя прием отбора шайбы и персональную опеку нападающего, владеющего шайбой. [Департамент лингвистических услуг Оргкомитета «Сочи 2014». Глоссарий… …   Справочник технического переводчика

  • Ice hockey — sport imagesize=250px caption=Two defencemen and a goaltender guard their goal. The referee s raised arm indicates that he intends to call a penalty. union=International Ice Hockey Federation nickname=Hockey first=March 3, 1875, Victoria Skating… …   Wikipedia

  • Jacques Plante — Plante as a member of the Quebec Citadelles, in one of his characteristic tuques …   Wikipedia

  • Winger (ice hockey) — Winger in hockey is a forward position of a player whose primary zone of play on the ice is along the outer playing area. They typically work by flanking the centre forward. Originally the name was given to forward players who went up and down… …   Wikipedia

  • Defenceman (ice hockey) — Defence (defense in the U.S.A.) in ice hockey is a player position whose primary responsibility is to prevent the opposing team from scoring. They are often referred to as defencemen, D, or blueliners .In regular play, two defencemen complement… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”