Badeofen
Badeofen

Ein Badeofen ist ein druckloser Verdrängungsboiler mit einem Fassungsvermögen von meistens 80 Liter Wasser und dient zum Aufheizen von Bade- oder Duschwasser.

Neuere Badeöfen sind aus emailliertem Stahlblech gebaut, ältere Modelle auch aus Kupferblech. Der Brennraum befindet sich unter dem senkrecht stehenden Wasserbehälter und das Rauchrohr führt durch diesen hindurch. Nach diesem Prinzip in ungleich kleinerem Maßstab arbeitet auch ein Kelly Kettle.

An der unteren Seite des Wasserbehälters befindet sich eine Mischbatterie, die kaltes Wasser in den Boiler leitet, wenn heißes Wasser benötigt wird. Das heiße Wasser fließt dann frei aus dem oberen Teil des Boilers zum dauernd offenen Auslauf der Mischbatterie, welche den Auslauf in die Badewanne formt. Hier befindet sich häufig ein Umschaltventil zu einer angebauten Schlauchbrause. Heizt der Boiler das Wasser auf, so dehnt sich dieses aus. Deshalb treten kleine Wassermengen über den - wie oben erwähnt dauernd offenen - Auslauf der Mischbatterie aus. Aus diesem Grund darf die Verbindung zwischen Auslauf und Boiler auch nicht abgesperrt werden.

In der Regel werden Badeöfen mit Festbrennstoffen (Kohle oder Holz) geheizt und erwärmen somit auch das Badezimmer. Seltener gibt es mit Heizöl befeuerte Geräte. Badeöfen können daher nur dort aufgestellt werden, wo sich ein Anschluss an einen Schornstein in der Nähe befindet, was in den Badezimmern vieler Neubauten häufig nicht mehr der Fall ist.

Wenn auch heutige Wohnungen meistens über fließend heißes Wasser verfügen, werden in Deutschland weiterhin klassische Badeöfen hergestellt und vertrieben. Als Erfinder des Badeofens gilt der Kupferschläger und Pumpenmacher Johann Vaillant.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Badeöfen — dienen zur Bereitung von heißem Wasser zu Badezwecken. Man unterscheidet: a) Badeöfen in direkter Wasserverbindung mit der Wanne (Zirkulationsbadeöfen, s. Badeeinrichtungen, Fig. 1), die[451] keine Verbindung mit der Wasserleitung haben, sondern… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Badeofen — Ba|de|ofen, der: Ofen zum Erhitzen des Badewassers …   Universal-Lexikon

  • Badeofen — Ba̲·de·ofen der; ein Ofen in einem Badezimmer, den man heizt, um heißes Wasser zum Baden zu haben …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Бойлер — (англ. boiler  котёл)  водонагревающее устройство в системе снабжения теплом и горяче …   Википедия

  • Badeeinrichtungen [1] — Badeeinrichtungen, häusliche. Die einfachste Einrichtung ist eine Brause (Dusche) direkt aus der Wasserleitung. Etwa 3 m über dem Boden wird ein Brausearm angebracht, am Boden eine Tafle von ca. 11/2 m Durchmesser aus Zinkblech (auch aus Gummi,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Heißwasserbereiter — Dieser Artikel beschreibt fest installierte Haushaltsgeräte mit integriertem Speicher zur Erzeugung von warmem / heissem Brauchwasser. Für die im Englischen als boiler bezeichneten Geräte siehe Dampfkessel; für vergleichbare speicherlose Geräte… …   Deutsch Wikipedia

  • Junkers & Co. — Junkers Logo Die Firma Junkers Co. Warmwasser Apparatefabrik wurde 1895 von Hugo Junkers in Dessau gegründet. Junkers Gasgeräte wie Badeöfen, Heizgeräte und andere Erfindungen des Gründers wurden in der Firma produziert. Die Marke Junkers gehört… …   Deutsch Wikipedia

  • Junkers (Gasgeräte) — Junkers Logo Die Firma Junkers Co. Warmwasser Apparatefabrik wurde 1895 von Hugo Junkers in Dessau gegründet. Junkers Gasgeräte wie Badeöfen, Heizgeräte und andere Erfindungen des Gründers wurden in der Firma produziert. Die Marke Junkers gehört… …   Deutsch Wikipedia

  • Kochendwasserautomat — Dieser Artikel beschreibt fest installierte Haushaltsgeräte mit integriertem Speicher zur Erzeugung von warmem / heissem Brauchwasser. Für die im Englischen als boiler bezeichneten Geräte siehe Dampfkessel; für vergleichbare speicherlose Geräte… …   Deutsch Wikipedia

  • Kochendwassergerät — Dieser Artikel beschreibt fest installierte Haushaltsgeräte mit integriertem Speicher zur Erzeugung von warmem / heissem Brauchwasser. Für die im Englischen als boiler bezeichneten Geräte siehe Dampfkessel; für vergleichbare speicherlose Geräte… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”