Bahnhof Bristol Parkway
Das Bahnhofsgebäude mit den Bahnsteigen
Die Bahnsteige mit einem Zug von CrossCountry

Bristol Parkway ist ein Bahnhof am nördlichen Stadtrand von Bristol, Großbritannien. Er liegt in der Nähe des Vororts Stoke Gifford im Distrikt South Gloucestershire und wird von Zügen der Gesellschaften First Great Western und CrossCountry bedient. Im Betriebsjahr 2004/05 nutzten 1,465 Millionen Fahrgäste diesen Bahnhof.

Fünf Kilometer südlich, in der Nähe des Stadtzentrums, befindet sich der zweite Hauptbahnhof der Stadt, Temple Meads.

Geschichte

Der Bahnhof wurde zu Beginn der 1970er Jahre an der South Wales Main Line errichtet. Es gab zahlreiche Gründe für einen neuen Bahnhof bei Stoke Gifford: Die Züge zwischen London und Südwales mussten von Swindon aus nicht mehr den zeitraubenden Umweg über Bath und Bristol Temple Meads nehmen, es konnte ein großer Parkplatz errichtet werden und die Bevölkerungszahl der nördlichen Vororte nahm rasch zu (insbesondere seit dem Bau der Satellitenstadt Bradley Stoke).

Eröffnet wurde der Bahnhof am 1. Mai 1972. Das Bahnhofsgebäude war architektonisch gesehen unauffällig, ein einzelner Flachbau auf der Nordseite der Gleise mit einer Fußgängerbrücke zu den beiden Bahnsteigen. Am 1. Juli 2001 erfolgte die Eröffnung eines neuen zweistöckigen Gebäudes, nicht mehr am westlichen Ende der Anlage gelegen, sondern etwas mehr zur Mitte versetzt. Die Fußgängerbrücke wurde mit dem Einbau von Aufzügen behindertengerecht ausgestattet. Der Umbau kostete Network Rail über 4 Millionen Pfund. Im Januar 2007 begann der Bau eines dritten Bahnsteigs, der im Mai 2007 in Betrieb genommen wurde. 2008/09 soll die Kapazität des Bahnhofs mit dem Bau eines vierten Bahnsteigs nochmals erhöht werden.

Weblinks

 Commons: Bristol Parkway – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Vorheriger Bahnhof National Rail Nächster Bahnhof
Swindon   First Great Western
Intercity-Züge
South Wales Main Line
  Newport
Filton Abbey Wood   First Great Western
Taunton–Cheltenham
  Yate
Bristol Temple Meads   Virgin Trains
Cross-Country Route
  Gloucester oder
Cheltenham Spa


51.5141-2.5441

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof Bristol Temple Meads — Außenansicht des Hauptgebäudes Bristol Temple Meads ist vor Bristol Parkway der wichtigste und größte Bahnhof der britischen Großstadt Bristol im Südwesten Englands. Er wurde im Betriebsjahr 2004/2005 von über 5,6 Millionen Fahrgästen genutzt …   Deutsch Wikipedia

  • Bristol — City of Bristol Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • GB-BST — City of Bristol DEC …   Deutsch Wikipedia

  • GWML — Great Western Main Line Legende …   Deutsch Wikipedia

  • South Wales Main Line — Swindon–Swansea Severn Tunnel Streckenlänge: 114 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: (bis 2017)  …   Deutsch Wikipedia

  • Cross-Country Route — York–Cardiff Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Railway station layout — A railway station is a place where trains make scheduled stops. Stations usually have one or more platforms constructed alongside a line of railway. However, railway stations come in many different configurations influenced by such factors as the …   Wikipedia

  • Chiltern Main Line — London Marylebone–Birmingham Snow Hill Zug der Chiltern Railways bei West Ruislip …   Deutsch Wikipedia

  • South Western Main Line — London–Weymouth Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 15 kV 50 Hz  Zweigleisigkeit: ja, teilweise bis 8 Gleise Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Reading–Plymouth Line — Legende 0.00 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”