Bahnstrecke Eustis Junction–Berlin Mills
Eustis Junction ME–Berlin Mills ME
Streckenlänge: 22½ km
Spurweite: 610 mm (2-Fuß-Spur)
Zweigleisigkeit:
Gesellschaft: SR&RL
Legende
   
von Farmington
   
0 Eustis Junction ME
   
nach Marbles
   
Langtown ME
   
16 Greens Farm ME (früher Stratton Junction)
   
19½ Dago Junction ME
   
nach Skunk Brook Camp
   
22½ Berlin Mills ME

Die Bahnstrecke Eustis Junction–Berlin Mills ist eine Eisenbahnstrecke in Maine (Vereinigte Staaten). Sie ist rund 22½ Kilometer lang. Die Strecke war in der Spurweite von zwei Fuß (610 mm) gebaut und ist vollständig stillgelegt.

Entlang des Dead River gab es Anfang des 20. Jahrhunderts zahlreiche Holzfällercamps. Um diese an die Bahnstrecke Farmington–Marbles anzubinden, wurde 1903 die Eustis Railroad gegründet. Am 9. Mai 1904 wurde die Strecke von Eustis Junction an der Hauptstrecke bis Greens Farm eröffnet und im Juni des gleichen Jahres bis Berlin Mills in Stratton verlängert. Während der Sommermonate gab es bis Greens Farm, wo ein Hotel gebaut worden war, Personenverkehr im Anschluss an die Züge auf der Hauptstrecke. Den Betrieb auf der Strecke führte die Phillips&Rangeley, die Eustis Railroad hatte jedoch eigene Loks und Güterwagen.

Die Strecke begann in Dallas am Bahnhof Eustis Junction. Sie verlief auf ganzer Länge entlang des Dead River, zunächst nordwärts bis Langtown, dann ostwärts bis Stratton und schließlich südöstlich bis Berlin Mills.

1908 endete der Personenverkehr auf der Strecke. Im gleichen Jahr pachtete die Sandy River and Rangeley Lakes Railroad die Bahnstrecke, handelte jedoch für die Eustis Railroad ungünstige Bedingungen aus, sodass 1909 der Abschnitt östlich von Greens Farm stillgelegt werden musste. Von 1911 bis 1923 war die Bahnstrecke in Besitz der Maine Central Railroad. 1919 endete auch der Gesamtverkehr zwischen Langtown und Greens Farm. Der restliche Abschnitt wurde mit dem gesamten westlichen Teil des Netzes der Sandy River and Rangeley Lakes Railroad am 8. Juli 1932 stillgelegt und bis Herbst 1934 abgebaut.

Literatur

  • Robert M. Lindsell: The Rail Lines of Northern New England. Branch Line Press, Pepperell, MA 2000, ISBN 0-942147-06-5.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke Dago Junction–Skunk Brook Camp — Dago Junction ME–Skunk Brook Camp ME Streckenlänge: 3 km Spurweite: 610 mm (2 Fuß Spur) Zweigleisigkeit: – Gesellschaft: Eustis Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Farmington–Marbles — Farmington ME–Marbles ME Streckenlänge: 75 km Spurweite: 610 mm (2 Fuß Spur) Zweigleisigkeit: – Gesellschaft: SR RL Legende …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”