Bahnstrecke Nykøbing F–Nakskov
Nykøbing F–Nakskov
Ym 61/Yp 70/Yp 74/Ym 65
Ym 61/Yp 70/Yp 74/Ym 65
Strecke der Bahnstrecke Nykøbing F–Nakskov
Lollandsbanen
Streckenlänge: 50,2 km
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Legende
Strecke – geradeaus
von Ringsted
Bahnhof, Station
0,0 Nykøbing Falster
   
nach Gedser
Brücke über Wasserlauf (groß)
Guldborgsund
Blockstelle, Awanst, Anst etc.
Nykøbing F Vest
Abzweig – in Fahrtrichtung: nach links
Sydbanen nach Rødby Færge
Haltepunkt, Haltestelle
2,8 Øster Toreby Bedarfshalt
Haltepunkt, Haltestelle
7,6 Grænge Bedarfshalt
Haltepunkt, Haltestelle
16,4 Sakskøbing
Abzweig – in Gegenrichtung: nach links
nach Bandholm Havn
Bahnhof, Station
25,4 Maribo
   
nach Rødby
Haltepunkt, Haltestelle
33,9 Ryde Bedarfshalt
Haltepunkt, Haltestelle
41,0 Søllested
Haltepunkt, Haltestelle
45,1 Avnede Bedarfshalt
   
50,2 Nakskov
   
Hafenanschluss

Die früher von der Lollandsbanen und heute von Regionstog A/S betriebene Bahnstrecke Nykøbing F–Nakskov führt in Ost-West-Richtung von Nykøbing Falster über Maribo nach Nakskov. Die eingleisige, normalspurige Strecke ist 50,2 Kilometer lang und nicht elektrifiziert. Die Eigentumsgrenze zu Banedanmark befindet sich gleich hinter der Brücke über den Guldborgsund, der Falster und Lolland trennt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Strecke wurde am 1. Juli 1874 eröffnet. In den 1980er und 1990er Jahren wurde sie umfassend renoviert. 1995 wurden 815.000 Fahrgäste, 1999 rund 970.000 Fahrgäste befördert. Zu diesem Erfolg trugen die 1997 gelieferten IC/2-Dieseltriebzüge bei. Die Strecke wird von Maribo aus ferngesteuert. Es werden hauptsächlich Personenzüge gefahren, in der Hauptverkehrszeit im Halbstunden-Takt. 2005 fand kaum noch Güterverkehr statt, allerdings gab es Verhandlungen mit potenziellen neuen Güterverkehrskunden.

Am 14. Juli 2008 wurde die etwa 700 Meter lange Hafenbahn in Nakskov zwischen Toldbodkajen und Stormgade stillgelegt, das Gleis wurde zugeteert. Allerdings war der letzte Güterwagen auf der Hafenbahn bereits im Jahr 2004 von der LJ M17 befördert worden, das Gleis war seither nicht mehr in Gebrauch.

Ab dem 1. Januar 2009 übernahm die neu gegründete Gesellschaft Regionstog A/S (RT) den Betrieb der Privatbahnstrecken in der Region Seeland von Lollandsbanen sowie von Vestsjællands Lokalbaner und Østbanen.

Triebfahrzeuge

  • M 8 (DB-Köf II 323 256-8)
  • M 12
  • M 16 (DB-Köf II 323 309-5)
  • M 17 (DB Köf II 323 301-2)
  • M 11
  • M 32 „Marcipanbrød“ - verkauft an CONTEC RAIL (2008)
  • M 34 (DSB MX 1031) - verkauft an Projsoft AB, Stockholm (2006)
  • M 35 (DSB MX 1033) - verkauft an Projsoft AB, Stockholm (2006)
  • M 36 (DSB MX 1043)
  • M 37 (DSB MX 1004) - verkauft an Projsoft AB, Stockholm (2006)
  • M 38 (DSB MY 1153) - verkauft an CONTEC RAIL (2008)
  • Ym 60 (Lynetter)
  • Ym 61
  • Ym 62
  • Ym 63
  • Ym 64
  • Ym 65
  • Ym 66
  • MF 1001/FS 1101 (IC/2-Trieb- und Steuerwagen, 1997 abgeliefert)
  • MF 1002/FS 1102
  • MF 1003/FS 1103
  • MF 1004/FS 1104
  • MF 1041/FS 1141 (IC/2-Trieb- und Steuerwagen, 2006 abgeliefert)
  • MF 1042/FS 1142
  • MF 1043/FS 1143
  • MF 1044/FS 1144
  • MT 1

[1][2]

Einzelnachweise

  1. Danske lokomotiver og motorvogne 1997
  2. www.lollandsbanen-privat.dk

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke Ringsted–Rødby Færge — Ringsted–Rødby Færge Streckennummer: 2 Streckenlänge: 119,3 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: Ringsted–Næstved 120 km/h Næstved–Vordingborg 140 km/h Vordingborg–Rødby Færge 120 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Nykøbing Falster — Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehlt  Nykøbing Falster …   Deutsch Wikipedia

  • Lollandsbanen — Ausrüstung für den Güterumschlag in Nakskov Die Lollandsbanen (LJ), deutsch: Lollandsbahn, ist eine Eisenbahngesellschaft auf der dänischen Insel Lolland. Sie ist die älteste Privatbahn Dänemarks. Geschichte Die Geschichte der Lollandsbahn begann …   Deutsch Wikipedia

  • Regionstog — ist eine dänische Bahngesellschaft. Sie wurde am 1. Januar 2009 gegründet. Die Aufgabe der Gesellschaft ist die Beförderung von Reisenden mit Zügen auf rund 200 Kilometern Bahnstrecke, die sich auf vier Strecken in der Region Sjælland verteilen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der stillgelegten Eisenbahnstrecken in Dänemark — Inhaltsverzeichnis 1 1900er Jahre 2 1920er Jahre 3 1930er Jahre 4 1940er Jahre 5 1950er Jahre …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”