Bahnstrecke Vester Sottrup–Skelde
Vester Sottrup–Skelde
Streckennummer: VerS
Streckenlänge: 12,2 km
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Legende
Strecke – geradeaus
von Tinglev
Bahnhof, Station
0,0 Vester Sottrup dt. Wester Satrup
   
nach Sønderborg
   
1,7 Stenderup
   
3,1 Nybøl dt. Nübel
   
6,3 Skodsbøl
   
8,2 Broager dt. Broacker
   
10,0 Dynt
   
12,2 Skelde dt. Schelde

Die Bahnstrecke Vester Sottrup–Skelde (Wester Satrup–Schelde), damals auch Broackerbahn genannt, wurde während der Zugehörigkeit von Nordschleswig zum Deutschen Reich als Verbindung zwischen Wester-Satrup und Schelde gebaut. Der Baubeschluss erfolgte am 29. Mai 1907, am 15. August 1910 wurde die Strecke von der Preußischen Staatsbahn in Betrieb genommen.

Die Nebenbahn wurde am 17. Juli 1920 von der DSB übernommen, verlor aber durch die neue Grenze rasch an Bedeutung und wurde bereits am 1. Juli 1932 wieder eingestellt.

In den Anfangsjahren wurde die Bahn meistens von DSB-Lokomotiven der Serie Litra F (III), gebaut von Winterthur 1917 und zwischen 1918 und 1919 an die DSB geliefert, befahren.


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnstrecke Vester Sottrup-Skelde — Vester Sottrup–Skelde Streckennummer: VerS Streckenlänge: 12,2 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h Legende …   Deutsch Wikipedia

  • STREDA — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Streckennummern werden für die Bezeichnung und Identifizierung von Eisenbahnstrecken oder einzelnen Abschnitten davon… …   Deutsch Wikipedia

  • VzG-Streckennummer — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Streckennummern werden für die Bezeichnung und Identifizierung von Eisenbahnstrecken oder einzelnen Abschnitten davon… …   Deutsch Wikipedia

  • Broacker — Kirche (2005) Broager [ˈbʀoaːʔəʀ] (deutsch Broacker [ˈbroːˌakɐ]) ist eine Gemeinde am Ufer der Flensburger Förde mit etwa 6.300 Einwohnern. Broacker liegt in Nordschleswig (dän. Sønderjylland) im Süden Dänemarks …   Deutsch Wikipedia

  • Streckennummer — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Streckennummern werden für die Bezeichnung und Identifizierung von Eisenbahnstrecken oder einzelnen Abschnitten davon… …   Deutsch Wikipedia

  • Sønderborg — Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Fläche fehltVorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Höhe fehlt  Sønderborg (dt: Sonderburg) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”