Bakterienbrand

Bakterienbrand ist eine Rindenkrankheit, die von dem Bakterium Pseudomonas syringae pv. morsprunorum [1] hervorgerufen wird. Sie ist an allen Steinobstkulturen zu finden, vor allem aber an Zwetschen und Kirschen.[2] Die Infektionen finden im Herbst statt. Es bilden sich auf der Rinde von Stamm und Ästen rillige, eingesunkene, schwarz-rote Läsionen (Verletzungen). Diese reißen im April/Mai auf und es kommt zu Gummifluss. Bei starken Stamminfektionen sterben Bäume komplett ab.

Das Bakterium stirbt Ende Mai/Anfang Juni im Holz ab und ist dann nicht mehr nachweisbar. Aber ab Ende Mai erscheinen Blattinfektionen mit schrotschussähnlichen Symptomen. Die Löcher sind ölig durchscheinend und mit gelblichem Ring umgeben.

Speziell bei Kirschen dringt der Erreger vor allem über Blattnarben, die beim Blattfall entstehen, in die Bäume ein. Des Weiteren sind Winterschnitte im Regen und Frostrisse eine Eingangspforte für den Erreger.

Vorbeugung: Den Winterschnitt bereits nach der Ernte durchführen, weil im Winter die Schnittwunden schlechter verheilen. Die befallenen Ast- und Stammpartien bis ins gesunde Holz zurückschneiden. Versuche haben ergeben, dass das Weißeln von Stämmen die Entstehung von Frostrissen vermindert und damit Stamminfektionen vorbeugt. Durch die Ausbringung von kupferhaltigen Pflanzenschutzmitteln während des Blattfalls wird eine befallsmindernde Wirkung auf Pseudomonas erzielt.

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Bakterienbrand – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Pflanzenschutzmittelverzeichnis des Bundesamts für Landwirtschaft
  2. R. Grimm & O. Cazelles: Bakterienbrand des Kirschbaumes PDF, 220 KB

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bakterienbrand — Bakteri|enbrand,   eine Pflanzenkrankheit mit unterschiedlichen Symptomen, die von Bakterien verursacht wird und durch abgestorbenes, schwärzlich verfärbtes Gewebe gekennzeichnet ist. Bedeutsam ist der Bakterienbrand der Obstgehölze; weit… …   Universal-Lexikon

  • Cerasus — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • Prunus subg. Cerasus — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • Blattnarbe — Herzförmige vielspurige Blattnarbe bei der Echten Walnuss (Juglans regia) Blattnarben entstehen auf den Trieben von mehrjährigen Pflanzen nach dem Abfall der Blätter. Sie sind insbesondere direkt nach dem Laubfall gut erkennbar. Durch Umwandlung… …   Deutsch Wikipedia

  • Bordeauxbrühe — oder Kupferkalkbrühe war das erste erfolgreiche Fungizid. Dabei handelt es sich um eine Suspension von gebranntem Kalk (CaO) (Kalkmilch 500 g/l) in einer wässrigen Kupfersulfatlösung (Kupfersulfatpentahydrat 80 g/l), mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Prunus — Schlehdorn (Prunus spinosa), mit Früchten Systematik Eurosiden I Ordnung: Rosenartige (Rosales) …   Deutsch Wikipedia

  • Schrotschuss — Blatt eines von Schrotschusskrankheit befallen Kirschbaums Die Schrotschusskrankheit (engl. shothole disease) ist eine von dem Pilz Stigmina carpophila (Lev.) M. B. Ellis (= Clasterosporium carpophilum) verursachte Pflanzenkrankheit.… …   Deutsch Wikipedia

  • Schrotschusskrankheit — Blatt eines von Schrotschusskrankheit befallen Kirschbaums Die Schrotschusskrankheit (engl. shothole disease) ist eine von dem Pilz Stigmina carpophila (Lev.) M. B. Ellis (= Clasterosporium carpophilum) verursachte Pflanzenkrankheit.… …   Deutsch Wikipedia

  • Schrotschuß — Blatt eines von Schrotschusskrankheit befallen Kirschbaums Die Schrotschusskrankheit (engl. shothole disease) ist eine von dem Pilz Stigmina carpophila (Lev.) M. B. Ellis (= Clasterosporium carpophilum) verursachte Pflanzenkrankheit.… …   Deutsch Wikipedia

  • Vereinsdechantsbirne — Foto der Vereinsdechantsbirne Die Vereinsdechantsbirne oder auch Vereinsdechant, Doyenné du Comice oder Comice gehört zu den Herbstbirnen. Sie stammt aus dem Versuchsgarten der Gartenbaugesellschaft in Maine et Loire in Angers (Frankreich) und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”