Balthasar Elischer

Balthasar Elischer (* 23. März 1818 in Prešov, Ungarn; † 25. März 1895 in Budapest) war ein Sammler in Budapest. Er gehörte jener breiten deutschungarischen bürgerlichen Schicht an, die Goethe und seine Zeit besonders verehrte. Er begann in den 1850er-Jahren Goethe-Reliquien zu sammeln und war der Begründer der Sammlung Elischer, einer der weltweit bekanntesten Sammlungen über Goethe.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Elischer — Balthasar Elischer (* 23. März 1818 in Prešov, Ungarn; † 25. März 1895 in Budapest) war ein Sammler in Budapest. Er war der Begründer der Sammlung Elischer, einer der weltweit bekanntesten Sammlungen über Goethe. Weblinks www.humboldt.hu Personen …   Deutsch Wikipedia

  • Elischer — Elischer, Balthasar, ungar. Jurist und Goetheforscher, geb. 23. März 1818 in Eperies, gest. 25. März 1895 in Budapest, machte sich um das Zustandekommen des Zivilstrafverfahrens verdient und begründete die wertvolle Goethesammlung, die sich in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sammlung Elischer — Die Sammlung Elischer ist eine Goethe Sammlung in Budapest. Sie geht auf Balthasar Elischer zurück und befindet sich in der Akademie. Weitere Bekannte Goethe Sammlungen in Deutschland sind die Sammlung Hirzel (Leipzig), die Sammlung Kippenberg… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/El — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 1818 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1780er | 1790er | 1800er | 1810er | 1820er | 1830er | 1840er | ► ◄◄ | ◄ | 1814 | 1815 | 1816 | 18 …   Deutsch Wikipedia

  • 23. März — Der 23. März ist der 82. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 83. in Schaltjahren), somit bleiben 283 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Februar · März · April 1 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”