Bandblech

Bandblech ist eine Bezeichnung für aus Warmbreitband geschnittenes Blech, das - im Unterschied zu Quartoblech - eine Stärke bis einschließlich 15 mm und eine Breite von 2000 mm nicht überschreitet. Bandbleche gibt es in verschiedenen Stahlgüten wie zum Beispiel: DC01, DD11, DX51, FAL (feueraluminierte Bleche). Außerdem gibt es Bandbleche auch in verschiedenen Edelstahlgüten, wie z. B. V2A etc.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bandblech — Bandblech, Sorte starkes Eisenblech, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Warmbreitband — Gebeiztes und gespaltenes Warmband im Lager Warmband ist ein Zwischenprodukt der Stahl und Nichteisenmetallerzeugung. Es ist sehr viel länger als dick und breit und wird aufgerollt in Bunden, sogenannte Coils, transportiert. Es wird durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Warmband — Gebeiztes und gespaltenes Warmband im Lager Warmband ist ein Zwischenprodukt der Stahl und Nichteisenmetallerzeugung. Es ist sehr viel länger als breit und wird aufgerollt in Bunden transportiert, sogenannten Coils. Es wird durch Warmwalzen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”