Bandgalvanisierung

Unter Bandgalvanisierung versteht man die Galvanisierung von Drähten, gegurteten oder ausgestanzten Kontakten, sowie Halbzeuge (massive Bänder aus z. B. Kupfer, Eisen usw.) in Durchlaufanlagen.

Dieses Verfahren gilt als sehr wirtschaftlich, da gerade Massenteile, partiell mit Edelmetall, in kurzer Zeit beschichtet werden können.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bandgalvanisieren — Unter Bandgalvanisierung versteht man die Galvanisierung von Drähten, gegurteten oder ausgestanzten Kontakten, sowie Halbzeuge (massive Bänder aus z. B. Kupfer, Eisen usw.) in Durchlaufanlagen. Dieses Verfahren gilt als sehr wirtschaftlich, da… …   Deutsch Wikipedia

  • Gold-Elektrolyt — Goldelektrolyte sind elektrisch leitende, in der Praxis meist wässrige Lösungen von Goldsalzen, die beim Vergolden und bei der Erzeugung von reinem Gold im industriellen Maßstab in Affinerien eine wichtige Rolle spielen. Die meisten modernen… …   Deutsch Wikipedia

  • Goldelektrolyt — Goldelektrolyte sind elektrisch leitende, in der Praxis meist wässrige Lösungen von Goldsalzen, die beim Vergolden und bei der Erzeugung von reinem Gold im industriellen Maßstab in Affinerien eine wichtige Rolle spielen. Die meisten modernen… …   Deutsch Wikipedia

  • Goldverbindungen — Goldelektrolyte sind elektrisch leitende, in der Praxis meist wässrige Lösungen von Goldsalzen, die beim Vergolden und bei der Erzeugung von reinem Gold im industriellen Maßstab in Affinerien eine wichtige Rolle spielen. Die meisten modernen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”