Barbara Zdunk

Barbara Zdunk (* 1769; † 21. August 1811) war eine polnische Frau aus Rößel in Ostpreußen (heute Polen), die höchstwahrscheinlich unter dem Vorwand der Brandstiftung, möglicherweise in Verbindung mit Hexerei, zum Tode verurteilt und hingerichtet wurde. Gelegentlich wird behauptet, sie sei wegen Hexerei hingerichtet worden und, dass ihres das letzte solche Todesurteil in Europa war. Dies ist jedoch sehr unwahrscheinlich, da Hexerei in Preußen zu der Zeit kein Straftatbestand war.[1] Sehr viel wahrscheinlicher ist, dass sie zumindest formal (und wahrscheinlich zu Unrecht) wegen Brandstiftung angeklagt und verurteilt wurde.

Im Jahr 1806 zerstörte ein verheerender Brand fast die gesamte Stadt Rößel. Dafür wurde Zdunk, eine für ihr Interesse an Magie bekannte Magd, verantwortlich gemacht. Obwohl es keine stichhaltigen Beweise für den Tatvorwurf gab, wurde sie angeklagt und zum Tode verurteilt. Auf einem Scheiterhaufen auf einem Hügel außerhalb Rößels wurde Zdunk 1811 verbrannt, wobei man sie, kurz bevor das Feuer gezündet wurde, erdrosselt hat. Heute wird angenommen, dass eine Gruppe polnischer Soldaten den Brand in Rößel gelegt hat. Der wahre Hintergrund von Zdunks Verurteilung, die von mehreren Berufungsgerichten bestätigt wurde, bleibt unklar. Rache seitens der preußischen Verwaltung an den Polen oder ein Zugeständnis der Justiz an den Volkszorn könnte eine Rolle gespielt haben sowie, dass Zdunk als 38-jährige eine Beziehung mit einem Jugendlichen unterhielt.[2]

Einzelnachweise

  1. Haelschner, Hugo: System des Preußischen Strafrechts. Adolph Marcus, Bonn 1868.
  2. http://www.polityka.pl/pozar-z-czaru/Lead30,1407,183523,18/ (polnisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barbara Zdunk — Barbara Zdunk, (1769 1811), was an ethnically Polish alleged arsonist and witch who lived in the city of Reszel, now in Poland but between 1772 and 1945 part of Prussia. It is often claimed that she was the last woman to be executed for… …   Wikipedia

  • Zdunk — Barbara Zdunk (* 1769; † 21. August 1811) war eine polnische Frau aus Rößel in Ostpreußen (heute Polen), die höchstwahrscheinlich unter dem Vorwand der Brandstiftung, möglicherweise in Verbindung mit Hexerei, zum Tode verurteilt und hingerichtet… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbara (Homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Noms de personnes Barbara est un prénom ; Sainte Barbe ou Barbara est une sainte de l Église catholique et de l Église orthodoxe, qui vécut au… …   Wikipédia en Français

  • Barbara (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Barbara est un nom propre qui peut désigner : Sommaire 1 Prénom et patronyme 2 Sainte chrétienne …   Wikipédia en Français

  • Rößel (Ermland) — Reszel …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Göldin — Steckbrief, Zürcher Zeitung vom 9. Februar 1782 Darstellung Anna Göldis aus der Hand des Künstlers Patrick Lo Giudice (A …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Zd — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Reszel — Reszel …   Deutsch Wikipedia

  • Witch trials in the Early Modern period — Punishments for witchcraft in 16th century Germany. Woodcut from Tengler s Laienspiegel, Mainz, 1508. The Witch trials in the Early Modern period were a period of witch hunts between the fifteenth and eighteenth centuries,[1] when across Early… …   Wikipedia

  • Witch trials in Early Modern Europe — The period of witch trials in Early Modern Europe came in waves and then subsided. There were early trials in the 15th and early 16th centuries, but then the witch scare went into decline, before becoming a big issue again and peaking in the 17th …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”