Barry Allen

Barry Allen (* in Edmonton, Alberta) ist ein kanadischer Rockmusiker.

Allen begann seine musikalische Karriere als Backgroundsänger und Gitarrist für Wes Dakus and the Rebels, was die Aufmerksamkeit des Produzenten Norm Petty auf ihn lenkte. Dies führte im Jahr 1965 zur Veröffentlichung von zwei Singles und seinem Debütalbum „Goin' places“. Einen Tophit hatte er im darauf folgenden Jahr mit „Love drops“.

Nach zwei weiteren, jedoch erfolglosen Singles, trennte sich die Plattenfirma Capitol von ihm; nach einem Intermezzo mit Barry Allen and the Lords kehrte er 1970 mit der Band Painter zurück, die jedoch nur eine LP veröffentlichte.

Allen, der auch einen Juno Award erhielt, gründete Mitte der 1970er Jahre sein eigenes Aufnahmestudio, Homestead Records.

Inhaltsverzeichnis

Veröffentlichungen

LP

  • 1965: Goin' places
  • 1966: Love drops
  • 1970: Barry Allen

(mit Painter)

  • 1970: Painter

Singles

  • 1965: It's all right with me now
  • 1965: Easy come easy go
  • 1966: Love drops
  • 1967: I know you don't want me no more
  • 1967: Armful of teddy bears

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barry Allen — Saltar a navegación, búsqueda Barry Allen Publicación DC Comics Primera aparición Showcase Nº 4 (septiembre octubre de 1956) Creador(es) …   Wikipedia Español

  • Barry Allen — Flash Personnage de fiction apparaissant dans Flash Alias Bartholomew Henry Barry Allen (véritable identité) Pouvoirs Sup …   Wikipédia en Français

  • Flash (Barry Allen) — Superherobox| caption=The Silver Age Flash, Barry Allen. Art by Barry Kitson. character name=Flash publisher=DC Comics debut= Showcase #4 (Oct. 1956) creators=Robert Kanigher John Broome Carmine Infantino alter ego = Bartholomew Henry Barry Allen …   Wikipedia

  • Allen (Familienname) — Allen ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name entstammt dem schottischen Wort aluinn[1] Varianten Alan Allan Van Allen Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E …   Deutsch Wikipedia

  • Allen Iverson — Iverson during a 2008 game playing for the Detroit Pistons Free Agent Point guard / Shooting guard …   Wikipedia

  • Allen Daviau — Données clés Nom de naissance John Allen Daviau Naissance 14 juin 1942 (1942 06 14) (69 ans) La Nouvelle Orléans, Louisiane Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Allen Iverson — Fiche d’identité …   Wikipédia en Français

  • Barry Miles — (oder Miles) (* 1943 in Cirencester, England) ist ein britischer Journalist und Schriftsteller. Er hat zahlreiche Biografien und Bücher über Persönlichkeiten der Popkultur der 1960er Jahre geschrieben, unter anderem über Paul McCartney, The… …   Deutsch Wikipedia

  • Barry Byrne — (19 December 1883 ndash; 18 December 1967) was initially a member of the group of architects known as the Prairie School. After the demise of the Prairie School about 1914 16, Byrne continued as a successful architect by developing his own… …   Wikipedia

  • Barry Malkin — Barry M. Malkin (* 26. Oktober 1938)[1] ist ein US amerikanischer Cutter, der insbesondere durch seine jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Francis Ford Coppola berühmt wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”