Barsauma

Barsauma (auch: Bar Sauma) ist der Name folgender Personen:

  • Barsauma von Nisibis, nestorianischer Kirchenvater (um 400–495)
  • Barsauma von Karka de Laden, Bischof in der Susiana (7. Jh.)
  • Ein Kloster in der östlichen Türkei, s. Barsauma (Kloster)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barsauma — ou Bar Sauma (dont le nom signifie en syriaque « le Jeûneur ») est un dignitaire religieux syrien du Ve siècle, qui fut évêque métropolitain de Nisibe (l une des cinq métropoles chrétiennes de Perse) de 460 environ jusqu à sa mort… …   Wikipédia en Français

  • Barsauma — Infobox ReligiousBio background = name = Barsauma Barsauma religion = Assyrian Church of the East alias = location = Title = Catholicos Period = Predecessor = Successor = ordination = post = previous post = present post = date of birth = place of …   Wikipedia

  • Barsauma von Nisibis — Barsauma von Nisibis, auch Barsuma oder Bar Sauma (* kurz nach 400; † um 495) war Bischof von Nisibis und zählt zu den „syrischen Kirchenvätern“ der „nestorianischen“ „Kirche des Ostens“. Leben Geboren am Anfang des 5. Jahrhunderts wohl in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bar Sauma — Barsauma von Nisibis, auch Barsuma oder Bar Sauma (* kurz nach 400; † um 495) war Bischof von Nisibis und zählt zu den „syrischen Kirchenvätern“ der „nestorianischen“ „Kirche des Ostens“. Leben Geboren am Anfang des 5. Jahrhunderts wohl in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Nestorius and Nestorianism — • Biography of the Patriarch of Constantinople, and examination of the unacceptable implications of his doctrine Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Nestorius and Nestorianism     Nestorius and Nestorianism …   Catholic encyclopedia

  • École théologique de Nisibe — 37°4′0″N 41°12′55″E / 37.06667, 41.21528 L école théologique de Nisibe (actuelle ville turque de …   Wikipédia en Français

  • Abulfaragus — Gregorius Bar Hebraeus Abu al Faraj (auch Bar Hebräus, Bar Ebroyo oder Abulfaragus, arabisch ‏ابن العبري‎ Ibn al Ibri, * 1225 oder 1226 in Malatya; † 30. Juli 1286 in Maragha bei Täbriz in Persien, im Hoflager des Ilchans) war ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Bar Ebroyo — Gregorius Bar Hebraeus Abu al Faraj (auch Bar Hebräus, Bar Ebroyo oder Abulfaragus, arabisch ‏ابن العبري‎ Ibn al Ibri, * 1225 oder 1226 in Malatya; † 30. Juli 1286 in Maragha bei Täbriz in Persien, im Hoflager des Ilchans) war ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Bar Hebraeus — Gregorius Bar Hebraeus Abu al Faraj (auch Bar Hebräus, Bar Ebroyo oder Abulfaragus, arabisch ‏ابن العبري‎ Ibn al Ibri, * 1225 oder 1226 in Malatya; † 30. Juli 1286 in Maragha bei Täbriz in Persien, im Hoflager des Ilchans) war ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Bar Hebräus — Gregorius Bar Hebraeus Abu al Faraj (auch Bar Hebräus, Bar Ebroyo oder Abulfaragus, arabisch ‏ابن العبري‎ Ibn al Ibri, * 1225 oder 1226 in Malatya; † 30. Juli 1286 in Maragha bei Täbriz in Persien, im Hoflager des Ilchans) war ein… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”