Bartholomew Ulufa'alu

Bartholomew Ulufa'alu (* 25. Dezember 1950; † 25. Mai 2007 in Honiara, Salomonen) war vom 27. August 1997 bis zum 30. Juni 2000 Premierminister der Salomonen.

Inhaltsverzeichnis

Politische Karriere

Er war eines der Gründungsmitglieder der Solomon Islands General Workers Union und war 1978, als die Salomonen unabhängig wurden, deren Vorsitzender. Ebenfalls gründete er bereits 1975 die National Democratic Party (NADEPA), die bei den Wahlen 1976 äußerst erfolgreich war und acht Sitze im Parlament erreichte. Bei der darauffolgenden Wahl 1980 sackte die NADEPA jedoch stark ab und erreichte nur noch zwei Sitze. Obwohl sie den Gang in die Opposition antreten musste, wurde Ulufa'alu, weil er die Regierungspolitik unterstützt hatte, zum Finanzminister ernannt. Nachdem er 1984 das Amt verließ, ging er in die freie Wirtschaft und wurde Vorsitzender verschiedener Organisationen. Im Jahr 1988 gründete er die Solomon Islands Liberal Party und wurde wieder ins Parlament gewählt. Bereits 1990 verließ er es allerdings wieder, als Premierminister Mamaloni ihm einen gutbezahlten Job im Büro des Premiers anbot. Ein drittes Mal konnte er 1997 als Mitglied der Aoke/Langa Langa ins Parlament einziehen, als er auch zum Premierminister der Salomonen ernannt wurde. Seinen Sitz im Parlament sollte er bis zu seinem Tod im Jahr 2007 nicht verlieren, obwohl er nur bis zum 30. Juni 2000 Premierminister blieb.

Entführung

Anfang Juni 2000 wurde er von Mitgliedern der Malaita Eagle Force entführt. Obwohl Ulufa'alu selber Malaite war, argumentierten die Entführer, dass er sich nicht genügend für ihre Interessen einsetze. Letztendlich gab Ulufa'alu im Austausch gegen seine Freilassung sein Amt als Premierminister auf.

Krankheit

Ulufa'alu litt an Diabetes, weshalb ihm bereits 2004 ein Bein amputiert werden musste und er auch teilweise blind war. Trotz seiner Krankheit wurde er jedoch nochmals zum Finanzminister der Salomonen ernannt.

Im Juni 2006 wurde er wieder schwerkrank und konnte deshalb auch wochenlang seine Amtsgeschäfte nicht ausüben. Im Herbst 2006 erholte er sich jedoch und nahm auch seine Arbeit wieder auf. Trotzdem brach die Krankheit wieder aus und er starb am 25. Mai 2007 in Honiara.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bartholomew Ulufa'alu — (né le 25 décembre 1950 aux Îles Salomon et mort le 25 mai 2007 à Honiara, Îles Salomon) est un homme politique salomonais. Premier ministre des Îles Salomon du 27 août 1997 au 30 juin 2000. Il est ministre des Finances du 5 mai 2006 à octobre… …   Wikipédia en Français

  • Bartholomew Ulufa'alu — Infobox Prime Minister name= Bartholomew (Bart) Ulufa alu order= 8th Prime Minister of the Solomon Islands term start = 27 August 1997 term end = 30 June 2000 deputy= predecessor = Solomon Mamaloni successor = Manasseh Sogavare birth date = 25… …   Wikipedia

  • Solomon Islands — Solomon Islander. 1. an archipelago in the W Pacific Ocean, E of New Guinea; important World War II battles; politically divided between Papua New Guinea and the Solomon Islands. 2. an independent country comprising the larger, SE part of this… …   Universalium

  • Manasseh Sogavare — 6th Prime Minister of the Solomon Islands In office 30 June 2000 – 17 December 2001 Preceded by Bartholomew Ulufa alu Succeeded by Sir Allan Kemakeza …   Wikipedia

  • Улуфаалу — Улуфаалу, Бартоломью Бартоломью Улуфаалу Bartholomew Ulufa alu …   Википедия

  • Улуфаалу, Бартоломью — Бартоломью Улуфаалу Bartholomew Ulufa alu …   Википедия

  • Politics of the Solomon Islands — takes place in a framework of a parliamentary representative democratic monarchy within the Commonwealth, whereby the Prime Minister is the head of government, and of a multi party system. The Solomon Islands are an independent country and… …   Wikipedia

  • Solomon Islands — For the group of islands rather than the state, see Solomon Islands (archipelago). Solomons redirects here. For the town in the eastern United States, see Solomons, Maryland. Solomon Islands …   Wikipedia

  • Solomon Islands Liberal Party — The Solomon Islands Liberal Party is a political party in the Solomon Islands, which was led by Bartholomew Ulufa alu from its founding in 1988 until Ulufa’alu’s death in May 2007. Prior to the 1997 elections it formed the Solomon Islands… …   Wikipedia

  • Manasseh Sogavare — (1955 ) fut Premier Ministre des Îles Salomon de juin 2000 à décembre 2001, puis de mai 2006 à décembre 2007. Il fait son entrée au Parlement et au gouvernement en 1997, devenant Ministre des Finances. En 1998, suite à une brouille avec le… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”