Baschan
Ostjordanische Amoriterreiche

Baschan, „Land der Riesen“, ist ein früheres Gebiet im Land Kanaan, das vor allem im Alten Testament erwähnt wird.

Geschichte

Die ursprünglichen Bewohner dieses Hochlands waren die Rafaïter, ein amoritischer Stamm, der von einem König regiert wurde (1.Mose 14,5). Im Alten Testament wird das Königreich von Baschan auch als der „Rest der Rafaïter“ (Jos 12,4) bezeichnet.

Der Bibel zufolge wurde Baschan vom Volk Israel erobert, als der König Baschans, Og, ihm die Durchreise verweigerte und es daraufhin zum Kampf kam (4.Mose 21,33). Baschan umfasste, vom Jordan bis zu den Städten Salcha und Edreï (Edreï liegt im heutigen Syrien), zu dieser Zeit 60 stark befestigte Städte, an deren Einwohnern nach der Niederlage Ogs der sogenannte Gottesbann vollstreckt wurde - die Ausrottung der Einwohner (5. Mose 3).
Die Bibel nennt Og den letzten der Riesen Baschans. Sein Grab sei 9 Ellen lang und 4 Ellen breit (4,05 x 1,80 m) gewesen (5. Mose 3,11)
Laut Bibel ging Baschan nach der Eroberung an Jaïr, den Sohn des Manasse, der das Land „Dörfer Jaïrs“ nannte.

In der Bibel (Lutherbibel) wird Baschan insgesamt in 50 Versen erwähnt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baschân — Baschân, Landstrich in Palästina, s. Basan …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jehiel Baschan — (auch gelistet als Yehiel Bassan; * 1550 auf Rhodos; † 1625 in Konstantinopel[1]) war ein Rabbiner des 17. Jahrhunderts. Leben Er ist der Autor von Responsen und war von 1602 bis 1625 der Großrabbiner (Hahambaşı) der Türkei in Konstantinopel.… …   Deutsch Wikipedia

  • Eichen der Baschan-Region — Operation Regenbogen Teil von: Nahostkonflikt Datum 18. Mai–23. Mai 2004 Ort Gazastreifen Ausgang …   Deutsch Wikipedia

  • Halbriese — Ein Riese ist ein besonders großes, mächtiges Wesen vieler Erzählungen und dabei vorrangig in Mythen, Sagen und Märchen. Davon abgeleitet ist „Riese“ auch eine umgangssprachliche Bezeichnung für einen hochwüchsigen Menschen. Eine weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • Joten — Ein Riese ist ein besonders großes, mächtiges Wesen vieler Erzählungen und dabei vorrangig in Mythen, Sagen und Märchen. Davon abgeleitet ist „Riese“ auch eine umgangssprachliche Bezeichnung für einen hochwüchsigen Menschen. Eine weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • Jöte — Ein Riese ist ein besonders großes, mächtiges Wesen vieler Erzählungen und dabei vorrangig in Mythen, Sagen und Märchen. Davon abgeleitet ist „Riese“ auch eine umgangssprachliche Bezeichnung für einen hochwüchsigen Menschen. Eine weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • Thurs — Ein Riese ist ein besonders großes, mächtiges Wesen vieler Erzählungen und dabei vorrangig in Mythen, Sagen und Märchen. Davon abgeleitet ist „Riese“ auch eine umgangssprachliche Bezeichnung für einen hochwüchsigen Menschen. Eine weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • Thurse — Ein Riese ist ein besonders großes, mächtiges Wesen vieler Erzählungen und dabei vorrangig in Mythen, Sagen und Märchen. Davon abgeleitet ist „Riese“ auch eine umgangssprachliche Bezeichnung für einen hochwüchsigen Menschen. Eine weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • Thursen — Ein Riese ist ein besonders großes, mächtiges Wesen vieler Erzählungen und dabei vorrangig in Mythen, Sagen und Märchen. Davon abgeleitet ist „Riese“ auch eine umgangssprachliche Bezeichnung für einen hochwüchsigen Menschen. Eine weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • Riese — König Arthus bekämpft einen Riesen (Kupferstich von Walter Crane) Ein Riese ist ein besonders großes, mächtiges Wesen vieler Erzählungen, vorrangig Mythen, Sagen und Märchen. Davon abgeleitet ist „Riese“ auch eine umgangssprachlic …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”