Basil van Rooyen
Basil van Rooyen
Automobil-/Formel-1-Weltmeisterschaft
Nation: Sudafrika 1928Südafrika Südafrika
Erster Start: Großer Preis von Südafrika 1968
Letzter Start: Großer Preis von Südafrika 1969
Teams
1968 John Love 1969 Team Lawson
Statistik
WM-Bilanz:
Starts Siege Poles SR
2
WM-Punkte:
Podestplätze:
Führungsrunden: — über 0 km

Vorlage:Infobox Formel-1-Fahrer/Wartung/Alte Parameter

Basil van Rooyen (* 19. April 1939 in Johannesburg) ist ein ehemaliger südafrikanischer Autorennfahrer.

Basil van Rooyen zeigte früh sein Talent, als er mit einem identischen Lotus Cortina Sir John Whitmore, der als Meister auf diesem Fahrzeug galt, bei einem Rennen in Südafrika schlug.

In den 1960er-Jahren war van Rooyen der Spitzenfahrer bei den Tourenwagenrennen in Südafrika und Rhodesien. Er bestritt seine Rennen auch mit Ford Mustangs und Alfa Romeos.

1968 und 1969 fuhr er außerdem Monoposto-Rennen. Beim Großen Preis von Südafrika pilotierte er den alten Cooper T79 von John Love. Van Rooyen musste mit einem überhitzten Climax-Motor vorzeitig aufgeben. Im Jahr darauf bestritt er seinen Heim-Grand-Prix mit dem McLaren M7A des Lawson-Teams. Nach einem beachtlichen neunten Rang im Training stoppte ihn ein Bremsdefekt.

1973, nach weiteren Jahren im Tourenwagensport, zog sich van Rooyen vom Rennsport zurück. 1975 kam er zurück und fuhr noch einige Saisons in der Formel Atlantic.

Literatur und Quellen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Basil van Rooyen — Former F1 driver image size = 150 pixels = 150 Name = Basil van Rooyen Nationality = flagicon|South Africa|1928 South African Years = F1|1968 F1|1969 Team(s) = non works Cooper, non works McLaren Races = 2 Championships = 0 Wins = 0 Podiums = 0… …   Wikipedia

  • Rooyen — ist der Name von Ack van Rooyen (* 1930), niederländischer Jazz Trompeter und Flügelhornist Basil van Rooyen (* 1939), südafrikanischer Autorennfahrer Jerry van Rooyen (eigentlich Jerry van Rooijen; 1928–2009), niederländischer Jazz Bigband… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Roo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Südafrika 1969 —  Großer Preis von Südafrika 1969 Renndaten 1. von 11 Rennen der Formel 1 Saison 1969 …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Südafrika 1968 —  Großer Preis von Südafrika 1968 Renndaten 1. von 12 Rennen der Formel 1 Saison 1968 …   Deutsch Wikipedia

  • Joburg — Johannesburg, Südafrika Flagge Lage in Südafrika Lage in Gauteng …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Formel-1-Rennfahrer/V — Liste der Formel 1 Rennfahrer A B C D E F G H I J K …   Deutsch Wikipedia

  • McLaren M7A — Category Formula One Constructor McLaren Designer(s) Robin Herd, Gordon Coppuck …   Wikipedia

  • Championnat du monde de Formule 1 1968 — Sport Formule 1 Création 1950 Organisateur(s) FIA Édition 19e …   Wikipédia en Français

  • Championnat du monde de Formule 1 1969 — Sport Formule 1 Création 1950 Organisateur(s) FIA Édition 20e …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”