Basket College Rhein-Neckar
Basket College Rhein-Neckar
Logobcrn.gif
Gründungsjahr 2003
Vereinsfarben Blau / Weiß
Liga NBBL U 19
JBBL U 17
Spielstätte MWS Halle
(250 Plätze)
Anschrift Im Reigart 23
69221 Dossenheim
Internetseite www.basket-college.de


Das Basket-College Rhein-Neckar ist ein gemeinsames Projekt des USC Heidelberg und der SG Mannheim. Gegründet wurde das BCRN im Mai 2003 mit dem Ziel, die regionale Nachwuchsarbeit beim Basketball vereins- und verbandsübergreifend zu bündeln und zu vernetzen.


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rhein-Energie-Köln — Köln 99ers Gründungsjahr 1999 Vereinsfarben Rot/Weiß Liga BBL Her …   Deutsch Wikipedia

  • Die Riesen vom Rhein — Bayer Giants Leverkusen Gründungsjahr 1961 Vereinsfarben Blau / Weiß Liga …   Deutsch Wikipedia

  • Riesen vom Rhein — Bayer Giants Leverkusen Gründungsjahr 1961 Vereinsfarben Blau / Weiß Liga …   Deutsch Wikipedia

  • Erdgas basket Jena — Science City Jena Gründungsjahr 1994 Vereinsfarben Schwarz / Weiß Liga …   Deutsch Wikipedia

  • NBBL — Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) Sportart Basketball Gründungsjahr 2006 Mannschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von deutschen Basketballmannschaften — In der Liste der deutschen Basketballmannschaften sind die Herrenteams aufgeführt, die Basketball in Deutschland spielen. Genannt werden aktuelle und ehemalige Mannschaften, die Basketball auf professionellem und semiprofessionellem Niveau… …   Deutsch Wikipedia

  • SOBA Dragons Rhöndorf — Gründungsjahr 1912 Vereinsfarben Rot / Weiß Liga Pro B Herren NBBL U 19 Spielstätte Menzenberg …   Deutsch Wikipedia

  • ALBA Berlin — Gründungsjahr 1991 Vereinsfarben Blau/Gelb/Hellblau Liga BBL Herren …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Tigers — Tübingen Gründungsjahr 1903 Vereinsfarben Schwarz / Gelb Liga BBL Herren …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Tigers Tübingen — Gründungsjahr 1903 Vereinsfarben Schwarz / Gelb Liga BBL Herren …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”