Vasodilatation

Vasodilatation (von lat. vas ‚Gefäß‘ und dilatatio ‚Erweiterung‘) bezeichnet die Erweiterung der Blutgefäße.

Vasodilatation kann sowohl aktiv, zum Beispiel bei Erschlaffung der Gefäßmuskulatur, als auch passiv, zum Beispiel durch erhöhtes Blutvolumen herbeigeführt werden. Das Zusammenspiel von Nerven und Muskeln bei der aktiven Vasodilatation wird als Vasomotorik bezeichnet.

Vasodilatation eröffnet zudem die Angiogenese und erfolgt hauptsächlich als Antwort auf Änderungen in der Stickstoffmonoxid-Konzentration.

Das Gegenteil von Vasodilatation ist die Vasokonstriktion.

Vasodilatation sowie die Vasokonstriktion der zerebralen Gefäße gelten als Hauptursachen des Migränekopfschmerzes.

Die meisten Entspannungsverfahren (wie autogenes Training u. ä.) versuchen eine Vasodilatation aktiv hervorzurufen. Sie ist hauptsächlich verantwortlich für den Entspannungseffekt.

Im Rahmen einer allergischen Reaktion kann eine Vasodilatation aber auch durch die Ausschüttung von Histamin, das die Blutgefäße erweitert, auftreten, und zur Rötung der Haut oder gar einem anaphylaktischen Schock führen.

Siehe auch

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Vasodilatation – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • vasodilatation — vasodilatateur [ vazodilatatɶr ] adj. m. et n. m. • 1859; de vaso et dilatateur ♦ Physiol., méd. Qui augmente le calibre d un vaisseau par relâchement de sa musculature (en déterminant la vasodilatation). Nerf vasodilatateur. Agent vasodilatateur …   Encyclopédie Universelle

  • Vasodilatation — Vasodilatateur Un vasodilatateur (>< Vasoconstricteur) est une substance qui permet de dilater les vaisseaux sanguins en relâchant les muscles lisses des parois de ces vaisseaux. La conséquence principale est la diminution de la pression… …   Wikipédia en Français

  • vasodilatation — noun see vasodilation …   New Collegiate Dictionary

  • vasodilatation — /vas oh dil euh tay sheuhn, duy leuh , vay zoh /, n. Physiol. dilatation of the blood vessels, as by the action of a nerve. Also, vasodilation /vas oh duy lay sheuhn, di , vay zoh /. [1895 1900; VASO + DILATATION] * * * …   Universalium

  • vasodilatation — noun dilatation of a blood vessel Syn: vasodilation …   Wiktionary

  • vasodilatation — SYN: vasodilation. * * * n. an increase in the diameter of blood vessels, especially arteries. This results from activation of the vasomotor centre in the brain, which brings about relaxation of the arterial walls and a consequent lowering of… …   Medical dictionary

  • Vasodilatation — Weitung von Blutgefäßen * * * Vaso|dilatation   [v ; zu Vas], vorübergehende Gefäßerweiterung. * * * Va|so|di|la|ta|ti|on, die; , en (Med.): Gefäßerweiterung …   Universal-Lexikon

  • Vasodilatation — Vaso|di|latatio̱n w; , en: Erweiterung von Blutgefäßen infolge Erschlaffung der glatten Gefäßmuskulatur unter dem Einfluß des vegetativen Nervensystems …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Vasodilatation — Va|so|di|la|ta|ti|on die; : Erweiterung von Blutgefäßen infolge Erschlaffung der glatten Gefäßmuskulatur (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • vasodilatation — n. dilation of the blood vessels …   English contemporary dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”