Vertrag von Versailles (1757)


Vertrag von Versailles (1757)

Der (Zweite) Vertrag von Versailles stellte am 1. Mai 1757 eine Erweiterung des österreichisch-französischen Bündnisses aus dem Vorjahr in einen Offensivvertrag dar, der auf eine Zerschlagung Preußens hinauslief.

Im angepassten Vertrag von Versailles stockte Frankreich seine Truppenhilfe auf ein Kontingent von 100 000 Soldaten auf.[1] Für 10.000 deutsche Söldner sagte Frankreich 12 Millionen Gulden zu, wollte aber dafür den Landzuwachs um vier Städte aus den österreichischen Niederlanden erzielen.[2]

Im Gegenzug für gewährte Subsidien und im Falle des Zurückgewinnens von Schlesiens, offerierte Österreich Frankreich die indirekte Kontrolle über die Niederlande. Es wurde daran gedacht, Don Philip, den Herzog von Parma und Schwiegersohn Ludwigs XV., dort zu installieren.[3]

Kaiserin Maria Theresia von Österreich wollte die frühere Annexion Schlesiens durch Preußens nicht tatenlos hinnehmen. Indes kam der König in Preußen, Friedrich der Große, einem österreichischen Angriff zuvor. Die Armee Preußens fiel am 29. August 1756 in einem Präventivschlag im Kurfürstentum Sachsen ein und löste so den Dritten Schlesischen Krieg aus. Frankreich befand sich durch seine Allianz mit Österreich nun im Siebenjährigen Krieg und musste ihm militärisch zu Hilfe kommen.

Der Angriff Friedrichs des Großen rief Reaktionen hervor. Der Regensburger Reichstag beschloss am 17. Januar 1757[4] die Reichsexekution gegen Preußen. Russland fand sich am 22. Januar 1757 zu einem Bündnis mit Österreich bereit. Im März verbündete sich Schweden mit Österreich.[5] Auch Sachsen und Spanien schlugen sich auf die Seite der Bündnispartner.

Einzelnachweise

  1. http://www.bmlv.gv.at/truppendienst/ausgaben/artikel.php?id=592
  2. http://www.acs.ucalgary.ca/~mstaum/hist329/intrel.html
  3. http://uk.encarta.msn.com/encyclopedia_761575656/Seven_Years'_War.html
  4. http://www.marlesreuth.de/friedrich_7jahre_krieg1756_1757.html
  5. http://geschichtsverein-koengen.de/Aufklaerung.htm

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vertrag von Versailles (Begriffsklärung) — Als Vertrag von Versailles sind mehrere Vertragsschlüsse bezeichnet: Vertrag von Versailles (1756), ein Verteidigungspakt zwischen Frankreich und Österreich im Vorfeld des Siebenjährigen Kriegs Vertrag von Versailles (1757), eine Erweiterung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss von Versailles — Schloss Versailles, das Corps de Logis. Hinter den Bogenfenstern des mittleren Stockwerks verbirgt sich der Spiegelsaal Versailles …   Deutsch Wikipedia

  • Schloß von Versailles — Schloss Versailles, das Corps de Logis. Hinter den Bogenfenstern des mittleren Stockwerks verbirgt sich der Spiegelsaal Versailles …   Deutsch Wikipedia

  • 1757 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | ► ◄ | 1720er | 1730er | 1740er | 1750er | 1760er | 1770er | 1780er | ► ◄◄ | ◄ | 1753 | 1754 | 1755 | 17 …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Versailles — Das französische Schloss Versailles (fr. Château de Versailles) liegt in Versailles, einem Vorort von Paris. Gebaut als Jagdschloss für König Ludwig XIII. durch Philibert Le Roy wurde es ab 1661 unter Ludwig XIV. durch Louis Le Vau,… …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste von Reuß — Regenten und Linien des Hauses Reuß Vögte und Herren von Weida Herren zu Weida Erkenbert I. (* um 1090; † um 1163/69) Heinrich I. Probus (* um 1122; † um 1193) Vögte von Weida (1193–1427) Heinrich II., der Reiche (1193–1209) (* um 1164/65; † um… …   Deutsch Wikipedia

  • König von Frankreich — Das weiße Lilienbanner der französischen Könige Die Trikolore des Kaiserreichs und der Julimonarchie …   Deutsch Wikipedia

  • Siebenjähriger Krieg von 1756-1763 — Siebenjähriger Krieg von 1756–1763. I. Veranlassung u. Beginn des Krieges. Die Kaiserin Maria Theresia von Österreich hatte, um das in den Schlesischen Kriegen (s.d.) an König Friedrich II. von Preußen verlorene Schlesien wiederzugewinnen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Geschichte von Osterholz-Scharmbeck — Die Geschichte von Osterholz Scharmbeck behandelt die Chronologie und Geschichte der Stadt Osterholz Scharmbeck und zum Teil des Landkreises Osterholz, soweit sich beides nicht trennen lässt, da beide sich als Organisation Stadt und Organisation… …   Deutsch Wikipedia

  • Renversement des Alliances — Mit der Umkehrung der Allianzen (frz. renversement des alliances) wird die große Wende in der europäischen Außenpolitik Frankreichs in der Mitte der 1750er Jahre bezeichnet. Frankreich brach mit alten Bündnispartnern und wandte sich dagegen dem… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.